Holz-Laster auf der A2 umgekippt: Lange Staus rund um Castrop-Rauxel

Verkehr

Ein umgekippter LKW-Anhänger auf der A2 hat am Donnerstagnachmittag und -abend für lange Staus rund um Castrop-Rauxel gesorgt. Die Autobahn in Richtung Oberhausen musste für Stunden gesperrt werden.

Castrop-Rauxel

, 28.01.2021, 19:52 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die A2 zwischen dem Kreuz Dortmund-Nordwest und Recklinghausen-Ost musste am Donnerstagnachmittag und -abend in Fahrtrichtung Oberhausen gesperrt werden.

Die A2 zwischen dem Kreuz Dortmund-Nordwest und Recklinghausen-Ost musste am Donnerstagnachmittag und -abend in Fahrtrichtung Oberhausen gesperrt werden. © Archiv

Auf der A2 zwischen dem Kreuz Dortmund-Nordwest und Recklinghausen-Ost ging ab Donnerstagnachmittag nichts mehr: Die Fahrbahnen in Richtung Oberhausen mussten gesperrt werden.

Laut der Polizei Münster ist einem LKW-Fahrer in einer Baustelle der Anhänger umgekippt. Seine Ladung: viele Baumstämme, die sich über die Fahrbahn verteilten. Glück im Unglück: Das Fahrerhaus ist stehen geblieben, so die Polizei. Daher kam der LKW-Fahrer unverletzt davon. Auch andere Autos fuhren nicht auf die Baumstämme auf.

Baumstämme mussten beseitigt werden

Zunächst sei der Verkehr noch einspurig an den Baumstämmen vorbeigefahren. Beim Bergen der Stämme musste die Autobahn dann aber doch komplett gesperrt werden, heißt es bei der Polizei Münster.

Das sorgte für lange Staus in Richtung Westen. In der Spitze standen die Fahrzeuge auf der A2 auf einer Länge von bis zu zehn Kilometern. Auch auf der A45 kam es zu einem Rückstau von bis zu fünf Kilometern zwischen Dortmund-Hafen und Dortmund-Nordwest.

Weiterer Unfall am Stauende auf der A2

Am Ende des langen Staus auf der A2 ist es noch zu einem weiteren Unfall mit gleich fünf Fahrzeugen gekommen. Hier ging es nicht so glimpflich aus wie in Recklinghausen: Drei Personen verletzten sich, zwei davon schwer. Die genaue Ursache dieses Unfalls ist laut der Polizei in Dortmund noch unklar.

Auch warum der Holz-Anhänger umgekippt ist, ist noch offen. Fremdeinwirkung habe es nicht gegeben, so die Polizei in Münster. Die Sperrung der A2 soll gegen 22 Uhr aufgehoben werden.

Lesen Sie jetzt