Feuer in Altpapier-Müllwagen: Feuerwehr war schnell vor Ort

Brand-Einsatz

Wenn es brennt, sollte die Feuerwehr schnell zur Stelle sein. Wenn es in der Nähe der Hauptwache an der Frebergstraße brennt, ist das eine leichte Aufgabe. Dienstag qualmte es bei der Müllabfuhr.

Castrop

, 16.03.2021, 12:35 Uhr / Lesedauer: 1 min
Auf dem Hof der Hauptwache wurde das Altpapier aus dem Müllwagen entladen und gelöscht.

Auf dem Hof der Hauptwache wurde das Altpapier aus dem Müllwagen entladen und gelöscht. © Jens Lukas (A)

Dienstagmorgen, 7.44 Uhr: Bei der Feuerwehr geht eine Einsatzmeldung ein. Lkw-Brand lautet das spektakuläre Einsatz-Stichwort, das auch im Einsatzportal der Feuerwehren im Kreis Recklinghausen vermeldet wird.

Beim dem gemeldeten Lastwagen handelte es sich nach Angaben der Stadt-Pressestelle um „ein Müllsammelfahrzeug für Altpapier“, so Sprecherin Maresa Hilleringmann auf Anfrage unserer Redaktion. Ein Fahrer habe „während der Fahrt eine Rauchentwicklung im Bereich der Ladung festgestellt“, hieß es.

Das Geschehen spielte sich auf der Frebergstraße ab. Ganz in der Nähe ist die städtische Feuer- und Rettungswache. Diese sei nach Absprache mit der Feuerwehr angefahren worden. Die Brandbekämpfung wurde zu dem Zeitpunkt bereits vorbereitet. „Die Ladung wurde vollständig auf dem Hof der Wache entleert und abgelöscht“, so Hilleringmann.

Lesen Sie jetzt