Erstes Nachtschwimmen im Ickerner Freibad wurde ein voller Erfolg

Parkbad Nord

Der Versuch hat funktioniert: Das erste Nachtschwimmen im Parkbad Nord wurde gut angenommen und die Atmosphäre an der Recklinghauser Straße begeisterte die Besucher.

Castrop-Rauxel

, 22.07.2018, 13:07 Uhr / Lesedauer: 1 min
Erstes Nachtschwimmen im Ickerner Freibad wurde ein voller Erfolg

Das erste Nachtschwimmen im Parkbad Nord wurde gut angenommen. Und das Wetter spielte mit. © Volker Engel

Mit Fackeln und Lichtern am Beckenrand präsentierte sich das Freibad an der Recklinghauser Straße 208 stimmungsvoll illuminiert. Glück hatte man mit dem Wetter, denn abends bot sich das Freibad unter klarem Himmel von seiner schönsten Seite.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Nachtschwimmen

22.07.2018
/
Nachtschwimmen im Parkbad Nord: Der Spaß im Wasser war groß.© Volker Engel
Nachtschwimmen im Parkbad Nord: Die Stimmung war gut im Freibad.© Volker Engel
Nachtschwimmen im Parkbad Nord: Die Mitarbeiter sorgten für nette Beleuchtung.© Volker Engel
Nachtschwimmen im Parkbad Nord: Die Bademeister hatten viel zu tun und alles im Blick, Teile des Bades wie Liegeflächen und Kleinkinderbecken waren gesperrt.© Volker Engel
Nachtschwimmen im Parkbad Nord: Die Drei vom Grill kamen mit dem Brutzeln kaum nach.© Volker Engel
Nachtschwimmen im Parkbad Nord: Auch Piraten waren an Bord.© Volker Engel
Nachtschwimmen im Parkbad Nord: Die Schlange war land am Eingang.© Volker Engel
Nachtschwimmen im Parkbad Nord: Die Besucher kamen in Scharen.© Volker Engel
Nachtschwimmen im Parkbad Nord© Volker Engel
Nachtschwimmen im Parkbad Nord.© Volker Engel
Nachtschwimmen im Parkbad Nord.© Volker Engel
Nachtschwimmen im Parkbad Nord.© Volker Engel
Nachtschwimmen im Parkbad Nord.© Volker Engel
Nachtschwimmen im Parkbad Nord: Mancher Gast kam mit Sonnenhut.© Volker Engel

Die Stadtwerke Castrop-Rauxel unterstützten das erste Castrop-Rauxeler Nachtschwimmen als Sponsor und der Kiosk im Parkbad bot Gegrilltes und kühle Getränke an. Musik in Hintergrundlautstärke rundete das abendliche Freibadvergnügen ab. Und so hörte man von den Besuchern überwiegend positive Stimmen und die Aufforderung, dieses „chillige Event“ doch bitte zu wiederholen.

Lesen Sie jetzt