Entschuldigung vor Gericht nützte Räuber nichts

CASTROP-RAUXEL Für einen völlig missglückten Raubversuch auf einen Supermarkt in Castrop-Rauxel hat ein 39-jähriger Bochumer am Dienstag die Quittung bekommen. Er wurde vom Dortmunder Amtsgericht zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt.

von Von Jörn Hartwich

, 22.07.2008, 15:40 Uhr / Lesedauer: 1 min
750 Euro muss der verurteilte Stiefvater zahlen.

750 Euro muss der verurteilte Stiefvater zahlen.

Lesen Sie jetzt