Einbürgerungstest: Kein Problem für VHS

CASTROP-RAUXEL Mit den 300 Fragen des neuen Einbürgerungstests beschäftigen sich in diesen Tagen Hinz und Kunz. Im Gespräch ist nun, dass die Volkshochschulen den zum 1. September verpflichtend werdenden Test durchführen sollen beziehungsweise in einem so genannten Einbürgerungskurs darauf vorbereiten sollen.

von Von Julia Grunschel

, 10.07.2008, 16:02 Uhr / Lesedauer: 1 min
VHS-Leiter: Ulrich Klimmek

VHS-Leiter: Ulrich Klimmek

 „Bis jetzt warten wir noch auf entsprechende Anweisungen vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge“, erklärte Volkshochschulleiter Ulrich Klimmek auf Anfrage. Die zuständige Außenstelle in Bielefeld habe diesbezüglich noch nichts verlauten lassen. Gleichwohl wisse er aber, dass zurzeit darüber verhandelt werde.

Ob die Volkshochschule in Castrop-Rauxel den Einbürgerungstest letzten Endes durchführen wird, kann Ulrich Klimmek also nicht mit Sicherheit sagen. „Das ist eine hoheitsstaatliche Aufgabe. Die Frage ist noch, ob die Kommune diese Aufgabe einfach so nach außen weitergeben kann“, sagt der VHS-Leiter.Den Test bei der VHS durchzuführen, sei aber technisch kein Problem. Prüfungen stünden hier schließlich auf der Tagesordnung.

Kein großer Kraftakt

Bekannt werden müsste erst einmal, ob der Staat die Termine für die Durchführung des Tests festsetzt oder ob die VHS – immer vorausgesetzt, sie würde zuständig – bei der Ansetzung freie Hand haben wird. „Letzteres wäre einfach umzusetzen. Wir würden einen Einbürgerungskurs anbieten, der mit dem Test endet“, so Ulrich Klimmek. Ausländer, die sich eigenständig auf den Test vorbereiten wollen, könnten dann an diesem Termin zu der Gruppe stoßen und den Test mitschreiben.

Was das Angebot des so genannten Einbürgerungskurses angeht, blickt Ulrich Klimmek relativ entspannt in die nächsten Wochen. Denn die VHS bietet bereits mehrere Kurse zur politischen Bildung an. „Es wird kein großer Kraftakt sein, daraus den Stoff für den Einbürgerungskurs herauszuziehen und zu bündeln“, meint der VHS-Leiter.

Lesen Sie jetzt