Castrop-Rauxel kompakt

Donnerstag wichtig in Castrop-Rauxel: Alter Schnee und neue Beschlüsse

Der Schnee weicht nicht: In Castrop-Rauxel kommt der Nahverkehr erst langsam wieder in Gang. Außerdem heute wichtig: Was bedeuten die Corona-Bund-Länderbeschlüsse für die Europastadt?
Noch immer ist der Öffentliche Nahverkehr von einem Normalbetrieb weit entfernt. © Matthias Langrock

Was wichtig wird:

  • Der Lockdown wird verlängert, Frisöre sollen ab dem 1. März wieder öffnen dürfen: Die Bund-Länderbeschlüsse von Mittwochabend werden uns auch heute in Castrop-Rauxel beschäftigen.

  • Die Feuertaufe ist bereits geschafft: Schon am Dienstag und Mittwoch tagten die Ausschüsse in Castrop-Rauxel zum ersten Mal wegen Corona online. Heute geht es weiter mit den Sitzungen des Betriebsausschusses 2 (Familie, Jugend, Soziales und Bildung) und des Betriebsausschusses 3 (Bauen, Verkehr und Sport). Beide Ausschüsse tagen jeweils um 17 Uhr. Interessierte können sich via Zoom zuschalten, den Link finden Sie im Rats- und Bürgerinformationssystem der Stadt.

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:Es bleibt sehr, sehr frostig: Die Temperaturen liegen den ganzen Tag über im Minusbereich bei Maximalwerten von bis -11 Grad. Für einen Winter-Schnee-Spaziergang oder zum Rodeln eignet sich vor allem der Nachmittag. Dann kommt die Sonne raus. Morgens ist es bedeckt.

Geschwindigkeitskontrollen:

Die Stadt hat heute für folgende Straßen Geschwindigkeitskontrollen angekündigt:

Stettiner Straße, Gaswerkstraße, Bergstraße, Kreuzstraße

Darüber hinaus kann unangekündigt an weiteren Stellen geblitzt werden.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Castrop-Rauxel aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.