Das sollten sie am Samstag über Castrop-Rauxel wissen: Trauerhallen öffnen wieder

Castrop-Rauxel kompakt

Es war der Aufreger der Corona-Krise: eine Trauerfreier mit über 400 Gästen in Merklinde. Was sagen Bestatter heute zu Beerdigungen in Castrop-Rauxel? Außerdem: Das müssen Sie zurzeit beim Immobilienkauf beachten.

von Joel Kunz

Castrop-Rauxel

, 23.05.2020, 04:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Auf dem Merklinder Friedhof sorgte ein Verstoß gegen die allgemeinen Kontaktbeschränkungen für Aufsehen. Inzwischen sind die Vorgaben für Trauerfeiern gelockert worden.

Auf dem Merklinder Friedhof sorgte ein Verstoß gegen die allgemeinen Kontaktbeschränkungen für Aufsehen. Inzwischen sind die Vorgaben für Trauerfeiern gelockert worden. © Thomas Schroeter

Das sollten Sie wissen:

  • Vor vier Wochen sorgte eine Groß-Beerdigung in Merklinde für Aufsehen. Da waren die Regelungen für Bestattungen in der Corona-Krise gerade gelockert. Beisetzungen laufen zurzeit ganz anders. (RN+)

  • Wir berichten kompakt und zusammenfassend über die Auswirkungen des Coronavirus in Castrop-Rauxel und Umgebung - auch heute in unserem Liveblog.

Das Wetter:

In Castrop-Rauxel ist es am Morgen bedeckt und die Temperatur liegt bei 12 Grad. Auch am Mittag gibt es nur selten Lücken in der Wolkendecke, die Temperatur steigt auf 20 Grad. In der Nacht fallen die Temperaturen auf 10 Grad.

Hier wird geblitzt:

Die Stadt Castrop-Rauxel hat folgende Messpunkte bekannt gegeben:

Henrichenburger Straße, Mengeder Straße, Westring

Unangekündigte Kontrollen sind aber möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Castrop-Rauxel aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt