Das sollten sie am Montag in Castrop-Rauxel wissen: Bahnübergangs-Ärger und Scheunencafé

Castrop-Rauxel kompakt

Der Bahnübergang am Westring ärgert seit drei Jahren die Verkehrsteilnehmer. Fragt man Bahn und Stadt, warum sich nichts tut, mauern beide. Außerdem eröffnet bald ein Scheunencafé.

Castrop-Rauxel

, 01.06.2020, 04:20 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein häufiges Bild: Die Schranke am Westring ist zu.

Ein häufiges Bild: Die Schranke am Westring ist zu. © Foto: Schlehenkamp

Das sollten Sie wissen:

  • Die Sonne strahlte, perfektes Wetter zum Schwimmen, doch im Freibad blieb es still. Am Samstag hat das Parkbad Nord wieder eröffnet. Wie es war, hat unser Reporter aufgeschrieben. (RN+)

  • Wir berichten kompakt und zusammenfassend über die Auswirkungen des Coronavirus in Castrop-Rauxel und Umgebung - auch heute in unserem Liveblog.

Das Wetter:

Heute scheint fast den ganzen Tag die Sonne. Erst gegen Abend ziehen leichte Wolken auf. Die Temperaturen liegen zwischen 10 und 24 Grad.

Hier wird geblitzt:

Die Stadt Castrop-Rauxel hat für Montag keine Messpunkte bekanntgegeben.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Castrop-Rauxel aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt