Was nun, Herr Landrat? Randolf Leyk im Hintergrund (l.) und Moderator Matthias Langrock stellten die Fragen unserer Leser an Bodo Klimpel. © SYSTEM
Coronavirus

Darf ich meinen Impftermin an jemand anderen weitergeben, Herr Klimpel?

Diese Frage einer Frau bewegte viele Zuschauer bei unserem Livestream: Sie sei nicht berufstätig, viel zu Hause – dürfte die Frau ihren Corona-Impftermin an eines ihrer Kinder „spenden“?

Bei einer Live-Fragerunde auf unserem Internetportal hat Landrat Bodo Klimpel (CDU) am Montagabend Dutzende Leserfragen beantwortet. Viele davon drehten sich um das Thema Impfungen. Klimpel, Chef der Kreisverwaltung Recklinghausen, verwies in vielen seiner Antworten auf die Impf-Priorisierung verschiedener Gruppen und erklärte auch besondere Einzelfragen. Unter anderem die nach mobilen Impfteams und einer freiwilligen Spende des Impftermins.

Moderator Matthias Langrock stellte ihm unter anderem diese Fragen unserer Leser zur Impf-Strategie des Bundes:

Über den Autor
Castrop-Rauxel und Dortmunder Westen
Gebürtiger Münsterländer, Jahrgang 1979. Redakteur bei Lensing Media seit 2007. Fußballfreund und fasziniert von den Entwicklungen in der Medienwelt der 2010er-Jahre.
Zur Autorenseite
Tobias Weckenbrock

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.