Coronavirus

Corona-Krisen-Konferenz der Bürgermeister verschoben

Eigentlich sollten am heutigen Mittwoch die Bürgermeister mit der Kreisspitze zu einer Corona-Krisen-Konferenz zusammen kommen. Die Konferenz wurde nun aber verschoben.
Das Coronavirus lässt vielen Mitarbeitern im Kreishaus keine ruhige Minute mehr. Die Zahl der Anfragen ist immens. © Ingrid Wielens

Die Infektionszahlen steigen. Darum sollte es am heutigen Mittwoch (28.10.) eine Krisen-Konferenz der Bürgermeister im Kreis Recklinghausen geben. Die wurde erforderlich, weil der 50er-Schwellenwert seit fast zwei Wochen weit überschritten wird. Nach zehn Tagen sind neue Maßnahmen erforderlich.

Die Konferenz wurde aber kurzerhand auf Donnerstagvormittag (29.10.) verschoben. Der Grund ist ganz simpel: Die Kreis-Spitze möchte die Entscheidungen abwarten, die heute nach der Videokonferenz der Kanzlerin mit den Ministerpräsidenten (13 Uhr) bekannt gegeben werden. Es ist die Rede von einem befristeten Lockdown im November.

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.