Castrop-Rauxelerin fordert Raucherecke im Freibad und schickt Brief an den Bürgermeister

dzParkbad Nord

Im Parkbad Nord sollte Rauchverbot gelten, oder zumindest eine Raucherecke eingerichtet werden. Das fordert Kira Bushold und will damit vor allem zwei Besuchergruppen schützen.

Ickern

, 30.07.2019, 11:55 Uhr / Lesedauer: 2 min

Morgens, vor der Arbeit, zieht Kira Bushold ihre Bahnen im Parkbad Nord. In der Hochsaison ist dort auch um 8 Uhr morgens schon ordentlich Betrieb, im Laufe des Tages werden es manchmal mehr als 2500 Gäste. Was die 30-Jährige ärgert: Wenn sie auftaucht, um einen tiefen Atemzug zu nehmen, fühlt es sich oft an, als würde sie an einer Zigarette ziehen. „Rund um das Becken sind Bänke und dort sitzen die Gäste und qualmen alles voll“, ärgert sich Bushold, die keine Qualmwolke in ihrer Lunge haben will.

Sie findet dieses Verhalten vollkommen unverständlich, schließlich sei es doch kein Problem, ganz hinten auf der Wiese eine Raucherecke einzurichten, sodass zumindest die Sportschwimmer und Kinder nicht ständig dem Qualm ausgesetzt seien. In jeder Kneipe sei das Rauchen schließlich auch verboten.

Umfrage

Sind Sie für ein Rauchverbot im Parkbad Nord?

Kira Bushold ist genervt davon, Passivraucherin im Parkbad Nord zu sein. Die Sportschwimmerin will nicht mehr den Qualm der anderen Gäste einatmen. Auch Kinder, die in dem Freibad ein- und ausgehen will sie schützen. Was ist Ihre Meinung?
23 abgegebene Stimmen

Im Nichtraucherschutzgesetz des Landes NRW heißt es, dass Rauchverbote in Gebäuden und sonstigen vollständig umschlossenen Räumen gelten. In Sporteinrichtungen gilt das Rauchverbot „in umschlossenen Räumen bei öffentlich zugänglichem Sportbetrieb wie Sporthallen, Hallenbädern und sonstigen geschlossene Räumlichkeiten, die der Ausübung von Sport dienen, einschließlich der Aufenthaltsräume.“

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Aktionstag der Ruhr Nachrichten im Parkbad Nord

Die große Hitze war vorüber. Das Parkbad Nord war aber ein Anziehungspunkt für Castrop-Rauxeler. Vor allem, wenn den Kindern jemand den Eintritt spendiert und auch noch Entenschwemme war.
28.07.2019
/
Ruhr Nachrichten Ballaktion im Parkbad Nord© Volker Engel
Zum zweiten Mal organisierten die Ruhr Nachrichten einen Aktionstag im Parkbad Nord.© Sarah Rütershoff
Zum zweiten Mal organisierten die Ruhr Nachrichten einen Aktionstag im Parkbad Nord.© Sarah Rütershoff
Zum zweiten Mal organisierten die Ruhr Nachrichten einen Aktionstag im Parkbad Nord.© Sarah Rütershoff
Zum zweiten Mal organisierten die Ruhr Nachrichten einen Aktionstag im Parkbad Nord.© Sarah Rütershoff
Zum zweiten Mal organisierten die Ruhr Nachrichten einen Aktionstag im Parkbad Nord.© Sarah Rütershoff
Zum zweiten Mal organisierten die Ruhr Nachrichten einen Aktionstag im Parkbad Nord.© Sarah Rütershoff
Zum zweiten Mal organisierten die Ruhr Nachrichten einen Aktionstag im Parkbad Nord.© Sarah Rütershoff
Zum zweiten Mal organisierten die Ruhr Nachrichten einen Aktionstag im Parkbad Nord.© Sarah Rütershoff
Zum zweiten Mal organisierten die Ruhr Nachrichten einen Aktionstag im Parkbad Nord.© Sarah Rütershoff
Zum zweiten Mal organisierten die Ruhr Nachrichten einen Aktionstag im Parkbad Nord.© Sarah Rütershoff
Zum zweiten Mal organisierten die Ruhr Nachrichten einen Aktionstag im Parkbad Nord.© Sarah Rütershoff
Zum zweiten Mal organisierten die Ruhr Nachrichten einen Aktionstag im Parkbad Nord.© Sarah Rütershoff
Zum zweiten Mal organisierten die Ruhr Nachrichten einen Aktionstag im Parkbad Nord.© Sarah Rütershoff
Zum zweiten Mal organisierten die Ruhr Nachrichten einen Aktionstag im Parkbad Nord.© Sarah Rütershoff
Zum zweiten Mal organisierten die Ruhr Nachrichten einen Aktionstag im Parkbad Nord.© Sarah Rütershoff
Zum zweiten Mal organisierten die Ruhr Nachrichten einen Aktionstag im Parkbad Nord.© Sarah Rütershoff
Zum zweiten Mal organisierten die Ruhr Nachrichten einen Aktionstag im Parkbad Nord.© Sarah Rütershoff
Zum zweiten Mal organisierten die Ruhr Nachrichten einen Aktionstag im Parkbad Nord.© Sarah Rütershoff
Zum zweiten Mal organisierten die Ruhr Nachrichten einen Aktionstag im Parkbad Nord.© Sarah Rütershoff
Zum zweiten Mal organisierten die Ruhr Nachrichten einen Aktionstag im Parkbad Nord.© Sarah Rütershoff
Zum zweiten Mal organisierten die Ruhr Nachrichten einen Aktionstag im Parkbad Nord.© Sarah Rütershoff
Zum zweiten Mal organisierten die Ruhr Nachrichten einen Aktionstag im Parkbad Nord.© Sarah Rütershoff
Zum zweiten Mal organisierten die Ruhr Nachrichten einen Aktionstag im Parkbad Nord.© Sarah Rütershoff
Zum zweiten Mal organisierten die Ruhr Nachrichten einen Aktionstag im Parkbad Nord.© Sarah Rütershoff
Zum zweiten Mal organisierten die Ruhr Nachrichten einen Aktionstag im Parkbad Nord.© Sarah Rütershoff
Ruhr Nachrichten Ballaktion im Parkbad Nord© Volker Engel
Ruhr Nachrichten Ballaktion im Parkbad Nord© Volker Engel
Ruhr Nachrichten Ballaktion im Parkbad Nord© Volker Engel
Ruhr Nachrichten Ballaktion im Parkbad Nord© Volker Engel
Ruhr Nachrichten Ballaktion im Parkbad Nord© Volker Engel
Ruhr Nachrichten Ballaktion im Parkbad Nord© Volker Engel
Ruhr Nachrichten Ballaktion im Parkbad Nord© Volker Engel
Ruhr Nachrichten Ballaktion im Parkbad Nord© Volker Engel
Ruhr Nachrichten Ballaktion im Parkbad Nord© Volker Engel
Ruhr Nachrichten Ballaktion im Parkbad Nord© Volker Engel
Ruhr Nachrichten Ballaktion im Parkbad Nord© Volker Engel
Ruhr Nachrichten Ballaktion im Parkbad Nord© Volker Engel
Ruhr Nachrichten Ballaktion im Parkbad Nord© Volker Engel
Ruhr Nachrichten Ballaktion im Parkbad Nord© Volker Engel
Ruhr Nachrichten Ballaktion im Parkbad Nord© Volker Engel
Ruhr Nachrichten Ballaktion im Parkbad Nord© Volker Engel
Ruhr Nachrichten Ballaktion im Parkbad Nord© Volker Engel

Das Passivrauchen sei das eine, die Kippen das andere Problem. Wobei Kira Bushold in diesem Punkt ein Lob ausspricht. Die meisten würden im Freibad ihre Kippen ausdrücken und im Mülleimer entsorgen, auch sonst sei es sauber im Parkbad Nord, da würden die Angestellten sehr drauf achten.

Gesetz enthält kein Rauchverbot im Freibad

Ein ausdrückliches Rauchverbot im Freibad enthält das Nichtraucherschutzgesetz also nicht. Der Betreiber, in diesem Fall die Stadt Castrop-Rauxel, kann jedoch über sein Hausrecht das Rauchen verbieten.

Nach Angaben der Stadtpressestelle wird das Thema tatsächlich „intern diskutiert“. Aktuell sei es so, dass nicht direkt am Becken geraucht werden darf. Auch das Rauchen von Shishas ist im Parkbad Nord nicht gestattet. Klagen habe es nach Angaben der Stadtpressestelle bislang selten gegeben, am vergangenen Wochenende erreichte den Bürgermeister Rajko Kravanja jedoch die Beschwerde von Kira Bushold.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Nachtschwimmen im Parkbad Nord 2019

Es ging nicht nur ums Schwimmen und Baden, sondern auch um die Geselligkeit: Das Nachtschwimmen am Samstagabend im Parkbad Nord war gut besucht. Wir haben viele romantische Bilder.
28.07.2019
/
Freibad Nachtschwimmen. Claudia Kanba mit ihrem Neffen Dennis.© Volker Engel
Freibad Nachtschwimmen.© Volker Engel
Freibad Nachtschwimmen.© Volker Engel
Freibad Nachtschwimmen.© Volker Engel
Freibad Nachtschwimmen.© Volker Engel
Freibad Nachtschwimmen.© Volker Engel
Freibad Nachtschwimmen.© Volker Engel
Freibad Nachtschwimmen.© Volker Engel
Freibad Nachtschwimmen.© Volker Engel
Freibad Nachtschwimmen.© Volker Engel
Freibad Nachtschwimmen.© Volker Engel
Freibad Nachtschwimmen.© Volker Engel
Freibad Nachtschwimmen.© Volker Engel
Freibad Nachtschwimmen.© Volker Engel
Freibad Nachtschwimmen.© Volker Engel
Freibad Nachtschwimmen.© Volker Engel
Freibad Nachtschwimmen. Leon Prucha und Marcus Werner testen ihre neuen Schnorchelmasken.© Volker Engel
Freibad Nachtschwimmen.© Volker Engel
Freibad Nachtschwimmen.© Volker Engel
Freibad Nachtschwimmen.© Volker Engel
Freibad Nachtschwimmen. Ulrike Linzert, Carsten Diepe und Bernd Enkropp stoßen auf einen schönen Abend an.© Volker Engel
Freibad Nachtschwimmen.© Volker Engel
Freibad Nachtschwimmen.© Volker Engel
Freibad Nachtschwimmen.© Volker Engel

Die Schwerinerin verleiht ihrer Forderung Nachdruck. Sie habe bereits mit mehreren Stammgästen, der Kassiererin und dem Bademeister gesprochen. Während sie bei den anderen auf Zustimmung gestoßen sei, habe sich der Bademeister nicht für das Thema begeistern können. Bushold: „Der sitzt oft selbst gerne am Beckenrand und qualmt alle voll.“

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt