Polizei

Castrop-Rauxeler Fahrradfahrer verursacht Unfall – Frau wird verletzt

Bei einem Unfall in Castrop-Rauxel wird eine Frau verletzt. Ein Motorradfahrer kollidiert mit einem Fahrradfahrer. Der macht offenbar den entscheidenden Fehler.
Im Bereich Suderwicher Straße/Wartburgstraße kollidierten ein Rad- und ein Motorradfahrer. © Thomas Schroeter

Wie die Polizei Recklinghausen mitteilt, ist es am Sonntag (09.05) zu einem Unfall im Bereich Suderwicher Straße/Wartburgstraße gekommen. Ein Radfahrer aus Castrop-Rauxel kollidierte demnach mit einem Motorradfahrer. Der Radler machte offenbar den entscheidenden Fehler. Nicht er wurde allerdings verletzt, sondern die Beifahrerin des Motorradfahrers.

Nach bisherigen Erkenntnissen „war ein 31-jähriger Radfahrer aus Castrop-Rauxel gegen 13.30 Uhr auf dem Radweg der Wartburgstraße unterwegs und wollte die Suderwicher Straße überqueren“, so heißt es in einer Meldung der Polizei Recklinghausen. „Ein 60-jähriger Motorradfahrer aus Datteln, der auf der Suderwicher Straße in Richtung Recklinghausen unterwegs war, erfasste dabei den Radfahrer.“

Frau wird bei Unfall in Castrop-Rauxel verletzt

Die Polizei geht davon aus, dass der Radfahrer trotz roter Ampelphase die Straße überquerte – und der Mann auf dem Motorrad, davon überrascht, nicht mehr bremsen konnte. „Während der Rad- als auch der Motorradfahrer unverletzt blieben, wurde die 53-jährige Beifahrerin des Motorradfahrers leicht verletzt“, so die Polizei Recklinghausen. Der Sachschaden werde „auf knapp 1.000 Euro geschätzt“.

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.