CasConcept setzt Veranstaltungen gegen die Verödung der Castroper Altstadt

Termine 2020

Weitere Läden in der Castroper Altstadt haben ihre Schließung angekündigt. Kritiker sagen, die Innenstadt sei leer wie nie. CasConcept setzt Veranstaltungen dagegen: altbekannte und neue.

Castrop

, 15.01.2020, 06:05 Uhr / Lesedauer: 2 min
Der Naschmarkt im August 2019 am Reiterbrunnen auf dem Castroper Marktplatz: Das Format zog, aber ob es die Gäste auch bewegt, in die Geschäfte zu gehen, ist nicht klar.

Der Naschmarkt im August 2019 am Reiterbrunnen auf dem Castroper Marktplatz: Das Format zog, aber ob es die Gäste auch bewegt, in die Geschäfte zu gehen, ist nicht klar. © Matthias Stachelhaus (Archiv)

CasConcept ist die Standortgemeinschaft der Kaufleute, Händler und Organisationen in der Altstadt. Sie begreift sich als Zusammenschluss, um den Standort zu stärken – und leidet mit ihren Mitgliedern und den Kaufleuten, die nun schließen müssen.

Jetzt lesen

Es gibt ein Konzept und Versuche, die Altstadt attraktiv zu machen – und das ist getragen von Veranstaltungen, die über das Jahr vor allem die Wochenenden beleben sollen. Das ist im Jahr 2020 geplant:

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt