Brückensanierung an der B235 sorgt für Einschränkungen

Wittener Straße

Der Beton muss erneuert, der Fahrbahnübergang saniert werden. Insgesamt 14 Wochen lang wird an einer Brücke über die B235 gearbeitet. Das kostet über 150.000 Euro.

Merklinde

, 02.06.2019 / Lesedauer: 2 min
Brückensanierung an der B235 sorgt für Einschränkungen

Straßen.NRW investiert in die Sanierungsmaßnahmen der Brücke an der B235. © Tobias Weckenbrock

Autofahrer, die die B235 über die Brücke der L654 (Neuer Hellweg) überqueren wollen, müssen ab dem 3. Juni mit Einschränkungen leben. Straßen.NRW erneuert den Fahrbahnübergang und saniert den Beton.

Dafür werden die beiden Fahrbahnseiten jeweils sieben Wochen lang halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mit einer Ampel geregelt.

Insgesamt investiert Straßen.NRW für die Baumaßnahme rund 170.000 Euro aus Bundesmitteln.

Lesen Sie jetzt
Dorstener Zeitung Wittener Straße

B235: Riesenbaustelle wird bis Jahresende für manches Verkehrschaos sorgen

Gelsenwasser lässt unter der B235 neue Leitungen verlegen. Das führt zu erheblichen Verkehrsbelastungen bis Jahresende, zu Gefahrsituationen für Radfahrer und zum Wegfall von Parkplätzen. Von Thomas Schroeter

Lesen Sie jetzt