Bis zu 28 Grad: Nach viel Sonne in Castrop-Rauxel kommt bald der Regen

Wetter

Warm und viel zu trocken: So war es in Castrop-Rauxel zuletzt. Die Temperaturen gehen am Dienstag und Mittwoch (2. und 3. Juni) noch mal richtig hoch. Aber danach könnte endlich Regen kommen.

Castrop-Rauxel

, 02.06.2020, 11:05 Uhr / Lesedauer: 1 min
Im Erinpark blühen die Heckenrosen in voller Pracht, die Sonne scheint von einem fast makellos blauen Himmel. Ein Foto vom Pfingswochenende.

Im Erinpark blühen die Heckenrosen in voller Pracht, die Sonne scheint von einem fast makellos blauen Himmel. Ein Foto vom Pfingswochenende. © Anneliese Rathof

Was vielen Menschen in Castrop-Rauxel am Pfingstwochenende viel Freude bereitet haben dürfte, bereitet den Landwirten schon Kopfzerbrechen und sorgt auch bei Gartenbesitzern für Überstunden: Die Sonne schien prall vom Himmel, Regen war lange nicht in Sicht.

Das könnte sich in Castrop-Rauxel in den nächsten Tagen aber massiv ändern. Für Dienstag und Mittwoch sagen die Wetterdienste zwar noch einmal richtig sommerliche Temperaturen voraus, danach aber soll das Thermometer kräftig fallen und auch Regen kommen.

Viel Sonne noch, dann kommen Regenwolken

Zuvor kann man sich aber am heutigen Dienstag noch einmal auf viel Sonne und Höchsttemperaturen von bis zu 28 Grad im Schatten einstellen. Und auch am Mittwoch sollen noch Werte von 25 oder 26 Grad erreicht werden.

Spätestens danach aber kommt die Wetterwende, fallen die Temperaturen um mehr als 10 Grad, sollen sich bis Samstag, 6. Juni, auch einige Regenwolken über Castrop-Rauxel entladen.

Jetzt lesen

Die Temperaturdelle nach unten wird je nach Wetterdienst aber spätestens Mitte der kommenden Woche wieder überwunden, Kachelmannwetter etwa sagt für den Donnerstag dann schon wieder Sommertemperaturen bis 27 Grad voraus.

Allerdings könnte das Wetter dann deutlich wechselhafter werden mit immer wieder eingestreuten Regenschauern oder sogar -fronen und einzelnen Wärmegewittern.

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt