Auf einem Tankstellengelände schlugen Diebe gleich mehrfach zu

Diebstähle

Ein Tankstellengelände an der Dattelner Straße (B235) war an den Ostertagen gleich Tatort für mehrere Diebstähle. Die Diebe hatten es auf Kennzeichen und Treibstoff abgesehen.

Henrichenburg

22.04.2019 / Lesedauer: 2 min

Ein Tankstellengelände an der Dattelner Straße war zwischen Sonntag, 15 Uhr und Montag, 8.30 Uhr, Ziel verschiedener Straftaten. Zunächst brachen der oder die Täter einen abgestellten Anhänger auf, beschädigten ihn und stahlen das Kennzeichen. Aus dem Hänger selbst wurde nichts gestohlen.

Bei einem auf dem Gelände abgestellten Lkw war nicht nur dessen Tank das Ziel. Der oder die Täter bohrten ihn auf und stahlen den Treibstoff.

Einbrecher kamen nicht in die Fahrerkabine

Die Feuerwehr Castrop-Rauxel rückte aus, um ausgelaufenen Diesel abzubinden. Zudem versuchten der oder die Täter, in die Fahrerkabine zu gelangen, was letztlich misslang.

Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Castrop-Rauxel unter Tel. (0800) 2361111.

Lesen Sie jetzt