Am Mittwoch in Castrop-Rauxel wichtig: Bürgermeister im Interview

Castrop-Rauxel kompakt

Wir sprechen heute mit Bürgermeister Rajko Kravanja über die aktuelle Situation in Castrop-Rauxel. Zudem ärgern sich die Inhaber von Elektrofachmärkten über ihre Schließungen zuletzt.

Castrop-Rauxel

, 22.04.2020, 04:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bürgermeister Rajko Kravanja spricht heute mit uns im Interview über die aktuelle Situation in Castrop-Rauxel.

Bürgermeister Rajko Kravanja spricht heute mit uns im Interview über die aktuelle Situation in Castrop-Rauxel. © Thomas Schroeter

Das wird heute wichtig:

  • Die Maßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus wurden zuletzt etwas gelockert. In Castrop-Rauxel bleiben die Infizierten-Zahlen stabil. Wir sprechen heute mit Bürgermeister Rajko Kravanja über die aktuelle Situation in der Europastadt.

  • Supermärkte durften in den vergangenen Wochen öffnen, Elektrofachmärkte nicht. Das ärgert die Inhaber der Elektromärkte, denn Läden wie Real durften auch zum Beispiel Waschmaschinen verkaufen. Uns gegenüber machen sie ihrem Ärger Luft.

  • Am Donnerstag geht die Schule wieder los - allerdings nur für die Abschlussjahrgänge. Wir haben mit dem ASG-Schulleiter Joachim Höck über die derzeitige Situation gesprochen. Die Schule ist vorbereitet, doch der Schulleiter sieht Probleme in der Zukunft. (RN+)

Das sollten Sie wissen:

  • Ab Donnerstag können deutlich mehr Eltern als bisher Notbetreuung für ihre Kinder in Anspruch nehmen. In den Castrop-Rauxeler Kitas steht jetzt ein neuer Ansturm auf Plätze an. (RN+)
  • Der Fußballverband hatte den Vereinen vier Optionen für ein Saisonende bzw. eine Fortsetzung der Spielzeit zur Wahl gestellt. Nun steht das Ergebnis fest. Entschieden ist zwar noch nichts, doch das Ergebnis konnte für die Castrop-Rauxeler Vereine eine schlechte Lösung sein. (RN+)

Das Wetter:

In Castrop-Rauxel gibt es den ganzen Tag ungestörten Sonnenschein und die Temperaturen liegen zwischen 7 und 19°C. Nachts gibt es einen wolkenlosen Himmel bei einer Temperatur von 7°C. Böen können Geschwindigkeiten zwischen 25 und 56 km/h erreichen.

Hier wird geblitzt:

Der Blitzwagen der Stadt Castrop-Rauxel steht heute an folgenden Stellen:

In der Wanne, Ginsterweg, Mittelstraße, Heerstraße

Unangekündigte Messstellen sind jederzeit auch anderorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Castrop-Rauxel aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt