So sah der Altstadtring im Februar 2021 aus. Schlaglöcher überall. Die gesamte Straße ist marode und sanierungsbedürftig. © Matthias Langrock
Meinung

Altstadtring-Sanierung: Straßen.NRW veräppelt uns nach Strich und Faden

Die Sanierung des Altstadtrings beginnt 2022. Angeblich. Unser Autor kann diese Aussage nicht mehr glauben. Zu oft schon gab es solche Ankündigungen. Und das nicht nur bei diesem Projekt.

Der Altstadtring ist marode. Kein Zweifel, keine Diskussion. Er muss saniert werden.

Die Bauarbeiten sollten starten. Das schrieben wir Anfang 2018.

Der Baustart verschiebt sich auf 2019. Hieß es wenig später.

„Baubeginn ist jetzt voraussichtlich 2020“, sagte Peter Beiske vom Landesbetrieb Straßen.NRW uns 2019.

Frühester Termin eines Sanierungsstartes wird im Jahr 2021 sein. So hieß es vom selben Landesbetrieb im Oktober 2020.

Straßen.NRW saniert ab Frühjahr 2022 den Altstadtring in Castrop-Rauxel. Das schrieb die Stadt uns am Donnerstag.

Wenn es nicht so traurig wäre…

Wenn es nicht so traurig wäre, was die Verlässlichkeit solcher Aussagen von Straßen.NRW betrifft, könnte man sich mit einem Kopfschütteln dem nächsten Thema zuwenden.

Aber es geht um eine viel befahrene Straße im Herzen Castrops. Es geht um Holperstrecken, die für die Fahrzeugtechnik nicht gesund, für die Menschen gefährlich sind.

Und es geht darum, dass diese Politik des Versprechens, Verschiebens und Vertröstens kein Einzelfall ist, wenn es wie hier um die Zusammenarbeit des Stadtbetriebs EUV mit Straßen.NRW geht. Ich darf an den Pendlerparkplatz in Henrichenburg erinnern, bei dem sich der gleiche Ablauf abspielt.

Liebe Herren und Damen von Straßen.NRW: Können Sie endlich aufhören, uns zu veräppeln, und anfangen, seriöse Zeitpläne vorzulegen? Wir bezahlen Sie dafür.

Über den Autor
Castrop-Rauxel und Dortmunder Westen
1961 geboren. Dortmunder. Jetzt in Castrop-Rauxel. Vater von drei Söhnen. Opa. Blogger. Interessiert sich für viele Themen. Mag Zeitung. Mag Online. Aber keine dicken Bohnen.
Zur Autorenseite
Thomas Schroeter

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.