Unfall in Waltrop

85-Jährige fährt mit Auto am Kreisverkehr gegen Straßenlaterne

Eine Castrop-Rauxelerin ist am Samstagvormittag bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Sie saß am Steuer eines Pkw und fuhr aus einem Kreisverkehr heraus – gegen eine Laterne.
An diesem Kreisverkehr in Waltrop fuhr die 85-Jährige gegen eine Straßenlaterne. © RVR 2020 Aerowest

Der Unfall, den die Polizei in Waltrop meldet, geschah am Samstag (16.10.) auf der Brambauerstraße in der Nachbarstadt von Castrop-Rauxel. Eine 85-jährige Castrop-Rauxelerin war hier mit einem Auto unterwegs.

Beim Herausfahren aus einem Kreisverkehr an der Straße Landabsatz stieß sie aus bisher ungeklärten Gründen gegen eine Straßenlaterne. Ihr Pkw war nicht mehr fahrbereit. Aufgrund der Wucht des Aufpralls lösten beide Frontairbags aus.

Die Frau klagte über Rückenschmerzen sowie Schmerzen an der linken Hand und wurde per Rettungswagen in die Klinik am Park in Lünen gebracht. Die konnte sie nach nach ambulanter Behandlung wieder verlassen wurde.

Den Sachschaden beziffert die Polizei mit rund 7500 Euro.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.