Verkehrsunfall

67-jähriger Radfahrer bei Unfall auf der Bockenfelder Straße verletzt

Auf der Bockenfelder Straße wurde am Sonntagabend ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall verletzt. Ein Autofahrer hatte ihn beim Abbiegen übersehen.
Erst im März wurde zuletzt ein Radfahrer auf der Bockenfelder Straße bei einem Unfall verletzt. © Matthias Langrock

Bei einem Unfall mit einem Auto wurde am frühen Sonntagabend ein 67-jähriger Fahrradfahrer aus Bochum verletzt.

Der Mann war laut Polizeibericht gegen 18.40 Uhr auf der Bockenfelder Straße in Richtung Dortmund unterwegs und wollte dann links in die Merklinder Straße abbiegen.

Radfahrer übersehen

Dabei wurde er offensichtlich von einem 62-jährigen Autofahrer aus Dortmund übersehen, der von der Merklinder Straße auf die Bockenfelder Straße fuhr.

Der Fahrradfahrer wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht, nach bisherigen Informationen erlitt er leichte Verletzungen bei dem Unfall.

Der entstandene Sachschaden wird von Seiten der Polizei auf etwa 100 Euro geschätzt.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.