Polizeimeldung

20-Jährige prallt bei Verkehrsunfall gegen einen Baum

Glück im Unglück hat eine 20-jährige Autofahrerin am Sonntag in Deininghausen gehabt, die offenbar ohne Fremdbeteiligung einen Unfall verursachte.
An der Kreuzung Dresdener Straße/Oststraße in Deininghausen (unten rechts im Bild) ist am Sonntagnachmittag eine 20-Jährige gegen einen Baum gefahren. © Oskar Neubauer (Archiv)

Bei einem Verkehrsunfall ist eine 20-jährige Castrop-Rauxelerin am Sonntagnachmittag leicht verletzt worden.

Wie die Polizei am Montag berichtete, war die 20-Jährige gegen 15.45 Uhr auf der Oststraße unterwegs. Etwa in Höhe der Dresdener Straße sei sie nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und frontal vor einen Baum gefahren. Bei dem Aufprall wurde sie nur leicht verletzt.

Polizei vermutet Fahrfehler der jungen Fahrerin

„Es wird sich wohl um einen Fahrfehler gehandelt haben“, sagte Andreas Lesch, Pressesprecher der Polizei Recklinghausen auf Anfrage unserer Redaktion. Weitere Informationen gab es am Montag noch nicht. Die Fahrerin selbst sei noch nicht befragt worden.

Die junge Frau wurde vom Unfallort zwar mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert, muste dort aber nicht stationär aufgenommen werden.

Das Auto musste abgeschleppt werden. Laut Infomationen der Polizei Recklinghausen entstand bei dem Unfall ein Sachschaden von 5000 Euro.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.