Wackelkandidat mit an Bord: BVB-Kader für Auswärtsspiel in Wolfsburg steht

Borussia Dortmund

Der BVB trifft am Samstag auf den VfL Wolfsburg und hat kaum Personalsorgen. Eine zuletzt fragliche Offensivkraft ist mit an Bord. Drei Spieler bleiben in Dortmund.

Dortmund

, 23.04.2021, 18:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Gio Reyna (l.) und Erling Haaland sind mit dem BVB nach Wolfsburg gereist.

Gio Reyna (l.) und Erling Haaland sind mit dem BVB nach Wolfsburg gereist. © Marvin K. Hoffmann

Borussia Dortmund hat sich am Freitag mit nahezu dem gesamten Stammpersonal auf den Weg nach Wolfsburg gemacht. Lediglich BVB-Abwehrchef Mats Hummels wird das Endspiel (15.30 Uhr, live bei Sky) im Rennen um die Champions League verpassen. Dafür ist eine schwarzgelbe Offensivkraft dabei, die zuletzt noch fraglich war.

Borussia Dortmund kann gegen Wolfsburg mit Reyna planen

BVB-Youngster Giovanni Reyna hat beim 2:0-Sieg gegen Union Berlin am Mittwoch einen Schlag auf den Fuß abbekommen, sein Einsatz gegen Wolfsburg ist aber nicht gefährdet. Er absolvierte - ebenso wie Thomas Delaney - am Freitag die gesamte Abschlusseinheit mit der Mannschaft und stieg mit in den Bus in Richtung Wolfsburg. „Es wird schwer, und die Mannschaften vor uns haben auch gepunktet. Wenn wir am Wochenende Wolfsburg schlagen, sind es nur noch zwei Punkte. Wir müssen jedes Spiel gewinnen - dann sehen wir weiter“, sagte Reyna im „BVB-Feiertagsmagazin“.

Jetzt lesen

Auch sein Trainer hat die Hoffnung noch nicht aufgegeben. „Wenn wir über Wolfsburg nachdenken, ist es definitiv ein Endspiel. Trotzdem ist es bei einer Niederlage in Wolfsburg möglich, Platz vier zu erreichen. Je nachdem, was Frankfurt macht. Wir sind zuversichtlich, weil unsere Leistungen in den letzten drei Spielen sehr konstant waren“, sagte Edin Terzic auf der Pressekonferenz.

BVB auswärts in Wolfsburg gefordert: Jadon Sancho ist eine Option

Planen kann der BVB-Trainer dabei auch mit Jadon Sancho. „Er hat das Spiel gegen Union Berlin gut verkraftet. Wir werden sehen, für wie viele Minuten es am Samstag reicht. Er hat am Mittwoch einen hervorragenden Eindruck hinterlassen, als er eingewechselt wurde“, sagte Terzic, der dafür auf Youngster Ansgar Knauff verzichtet. Zudem reiste Felix Passlack nicht mit nach Wolfsburg.

Lesen Sie jetzt