Tuchel bittet BVB-Stammspieler zu Extra-Einheit

"Straftraining" in Brackel

Am Tag nach der 1:3 (0:2)-Niederlage beim Hamburger SV hat BVB-Trainer Thomas Tuchel mit einer ungewohnten Maßnahme reagiert. Neben den Reservisten waren auch die Stammspieler auf dem Rasen gefordert. Hier gibt es die Bilder aus Brackel.

DORTMUND

, 21.11.2015, 15:34 Uhr / Lesedauer: 1 min
Tuchel bittet BVB-Stammspieler zu Extra-Einheit

BVB-Trainer Thomas Tuchel während des Trainings am Samstagmittag.

Lediglich Pierre-Emerick Aubameyang, Erik Durm und Joo-Ho Park standen nicht auf dem Platz. Wieder mit dabei war hingegen Adrian Ramos, der erst am Donnerstag nach Dortmund zurückgekehrt war und gegen den HSV nicht im Kader gestanden hatte.

Reus im Lauftraining

Marco Reus, der gegen den HSV sein Comeback nach Faserriss gefeiert hatte, arbeitete individuell und drehte einige Runden um den Trainingsplatz. 

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

BVB-Training in Brackel am 21. November

Bilder des BVB-Trainings in Brackel am 21. November.
21.11.2015
/
Bilder des BVB-Trainings am 21. November.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings am 21. November.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings am 21. November.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings am 21. November.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings am 21. November.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings am 21. November.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings am 21. November.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings am 21. November.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings am 21. November.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings am 21. November.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings am 21. November.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings am 21. November.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings am 21. November.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings am 21. November.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings am 21. November.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings am 21. November.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings am 21. November.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings am 21. November.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings am 21. November.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings am 21. November.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings am 21. November.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings am 21. November.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings am 21. November.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings am 21. November.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings am 21. November.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings am 21. November.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings am 21. November.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings am 21. November.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings am 21. November.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings am 21. November.© Foto: Groeger
© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings am 21. November.© Foto: Groeger
© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings am 21. November.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings am 21. November.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings am 21. November.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings am 21. November.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings am 21. November.© Foto: Groeger
Bilder des BVB-Trainings am 21. November.© Foto: Groeger
Schlagworte Borussia Dortmund, BVB

Viel geredet wurde am Samstagvormittag nicht, der Ärger über die schwächste Saisonleistung war noch allgegenwärtig. Nach knapp 60 Minuten ging es für die Stammspieler wieder in die Kabine, die Reservisten machten noch 30 Minuten weiter.

Jetzt lesen

 

Spiel auf vier Tore. #BVBpic.twitter.com/lXinyGgW7m

— Ruhr Nachrichten BVB (@RNBVB)

Marco #Reus im Lauftraining. #BVBpic.twitter.com/y5ICs2s27y

— Ruhr Nachrichten BVB (@RNBVB)

Lesen Sie jetzt