Tore wie am Fließband für den guten Zweck

DORTMUND Angreifer Christopher Kullmann hat der BVB II geholt, um die chronische Torflaute und Abschluss-Schwäche abzustellen. Gleich im ersten Test des Fußball-Regionalligisten ließ der Ex-Magdeburger mit fünf Treffern aufhorchen und bestätigte seinen Ruf als „Knipser“.

von Von Dirk Krampe

, 13.07.2008, 18:29 Uhr / Lesedauer: 1 min
Erzielte fünf Tore: Christopher Kullmann

Erzielte fünf Tore: Christopher Kullmann

Das 14:0 (11:0) gegen eine Stadtauswahl Selms freilich war ein Muster mit deutlich begrenztem Wert. Die Kicker aus Trainer Theo Schneiders Heimatstadt spielen zumeist in der Kreisliga, entsprechend deutlich sollte der Leistungs-Unterschied auf dem Platz auch ausfallen.

Lorenz und Schneider geschont

Nach einer intensiven ersten Trainingswoche, in der Schneider seinen Kader in Ausdauer-, Kraft- und Koordinationseinheiten hart forderte, freute sich der Selmer aber dennoch über die große Spielfreude. „Wir wollten zum Ausklang dieser ersten Phase eine vernünftige Einheit absolvieren. Das haben die Jungs ordentlich gemacht“, meinte Schneider nach 90 unterhaltsamen Minuten. Im 4-2-3-1 spielte Kullmann als Stoßstürmer, immer wieder eingesetzt vom quirligen Yasin Öztekin, der auch als dreifacher Torschütze zu gefallen wusste.

Schneider schonte die angeschlagenen Raphael Lorenz und Marco Schneider, Denis Omerbegovic hatte wegen eines privaten Termins vom Trainer frei bekommen. Weil dazu Sadrijaj, Kruse, Schmelzer und Njambe bei den Profis weilen und David Vrzogic verletzt fehlt, spielte der BVB II mit einem Mini-Kader in Selm zugunsten der Aktion „Menschen für Menschen“, die, gegründet von Schauspieler Karl-Heinz Böhm, seit Jahren Spenden für Projekte in Äthiopien sammelt und dort in Infrastruktur wie in die Ausbildung der Kinder investiert. Gut 700 Zuschauer verfolgten das Spiel.

BVB II: Beer – Tyrala, Neumeister, Hünemeier, Oscislawski (46. Boztepe) – Großkreutz (46. Buttgereit), Hillenbrand (46. Piossek) – Ricken, Hille, Öztekin – Kullmann.Tore: Kullmann (5), Öztekin (3), Hünemeier (2), Ricken, Tyrala, Großkreutz, Hille (je 1)

Lesen Sie jetzt