Tor geklaut, Strafstoß kassiert: BVB hadert gegen ManCity mit Schiri-Fehlern

Champions League

Tor im Hinspiel aberkannt, fragwürdigen Strafstoß im Rückspiel kassiert - Borussia Dortmund hadert nach dem Aus gegen ManCity in der Champions League mit den Schiedsrichter-Entscheidungen.

Dortmund

, 15.04.2021, 00:24 Uhr / Lesedauer: 2 min
Die BVB-Spieler können es nicht fassen: Schiedsrichter Carlos del Cerro Grande zeigt auf den Elfmeterpunkt.

Die BVB-Spieler können es nicht fassen: Schiedsrichter Carlos del Cerro Grande zeigt auf den Elfmeterpunkt. © imago / Jan Huebner

„Es ist ärgerlich“, sagte BVB-Trainer Edin Terzic und suchte nach einer diplomatischen Formulierung, ohne seinen Frust gänzlich zu verbergen. „So richtig Glück mit den Schiedsrichterentscheidungen hatten wir in diesen sieben Tagen nicht.“ Der BVB verlor zunächst das Hinspiel gegen Manchester City mit 1:2, am Mittwoch folgte auch die Niederlage im Rückspiel.

BVB scheidet gegen Manchester City aus - und ärgert sich über Schiedsrichterentscheidungen

In Dortmund war die Wut über das zu Unrecht aberkannte Tor von Jude Bellingham in Manchester kaum verraucht in den acht Tagen seit dem 1:2 im Hinspiel. Damals hatte der BVB sämtliche Analysten und Experten auf seiner Seite - der rumänische Unparteiische Ovidiu Hategan hatte falsch entschieden. Punkt.

Mehr Diskussionspotenzial barg die Knackpunkt-Szene im Rückspiel. Keine zehn Minuten waren gespielt in Hälfte zwei, als beim Stand von 1:0 für den BVB einer der vielen Pässe Citys in den Strafraum flog. Emre Can streckte zuerst den linken Arm weit raus und den Kopf hinterher, fälschte den Ball somit entscheidend ab. Schiedsrichter Carlos del Cerro Grande (Spanien) hatte beste Sicht auf die Szene und zeigte unmittelbar auf den Elfmeterpunkt.

Champions League: BVB-Profis hadern nach Niederlage gegen Manchester City mit dem Handelfmeter

Can und die anderen Borussen reklamierten heftig, der Video-Assistent schaute sich die Situation minutenlang an, der Unparteiische auf dem Feld allerdings nicht. Can, der unbestritten eine sehr unglückliche Figur abgab in der Szene, haderte im Nachgang: „Ich köpfe mir den Ball an den Oberarm. Laut Regelwerk ist das kein Handspiel.“ Das belegten die Zeitlupen, wenn auch nur Nuancen zwischen der Ballberührung an den verschiedenen Körperteilen lag.

Jetzt lesen

Betrogen fühlten sich die Borussen dennoch: „Uns wurde vor der Saison klar gesagt: Wenn man sich selbst an die Hand köpft, wird es nicht als regelwidrig angesehen“, kritisierte BVB-Trainer Terzic.

Handspielregel sorgt bei BVB-Trainer Terzic für Verwirrung

Die Hauptschuld an der Verwirrung tragen einmal mehr die überkomplizierten und viel zu weit interpretierbaren Anweisungen für Spieler und Schiedsrichter. In Fußball-Regel 12 heißt es unter anderem: „Ein Vergehen liegt in der Regel vor, wenn ein Spieler den Ball mit der Hand/dem Arm berührt und sich seine Hand/sein Arm über Schulterhöhe befindet (außer der Spieler spielt den Ball vorher absichtlich mit dem Kopf oder Körper (einschließlich des Fußes) und der Ball springt ihm dabei an die Hand/den Arm).“

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Champions League, Viertelfinale: BVB - Manchester City 1:2 (1:0)

Die Bilder des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Manchester City.
14.04.2021
/
Bilder des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Manchester City.© dpa
Bilder des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Manchester City.© dpa
Bilder des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Manchester City.© dpa
Bilder des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Manchester City.© dpa
Bilder des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Manchester City.© dpa
Bilder des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Manchester City.© dpa
Bilder des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Manchester City.© dpa
Bilder des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Manchester City.© dpa
Bilder des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Manchester City.© dpa
Bilder des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Manchester City.© dpa
Bilder des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Manchester City.© dpa
Bilder des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Manchester City.© dpa
Bilder des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Manchester City.© dpa
Bilder des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Manchester City.© dpa
Bilder des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Manchester City.© dpa
Bilder des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Manchester City.© dpa
Bilder des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Manchester City.© dpa
Bilder des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Manchester City.© dpa
Bilder des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Manchester City.© dpa
Bilder des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Manchester City.© dpa
Bilder des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Manchester City.© dpa
Bilder des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Manchester City.© dpa
Bilder des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Manchester City.© dpa
Bilder des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Manchester City.© dpa
Bilder des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Manchester City.© dpa
Bilder des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Manchester City.© dpa
Bilder des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Manchester City.© dpa
Bilder des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Manchester City.© dpa
Bilder des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Manchester City.© dpa
Bilder des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Manchester City.© dpa
Bilder des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Manchester City.© dpa
Bilder des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Manchester City.© dpa
Bilder des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Manchester City.© dpa
Bilder des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Manchester City.© dpa
Bilder des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Manchester City.© dpa
Bilder des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Manchester City.© dpa
Bilder des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Manchester City.© dpa
Bilder des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Manchester City.© dpa
Bilder des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Manchester City.© dpa
Bilder des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Manchester City.© dpa
Bilder des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Manchester City.© dpa
Bilder des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Manchester City.© dpa
Bilder des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Manchester City.© dpa
Bilder des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Manchester City.© dpa
Bilder des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Manchester City.© AFP
Bilder des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Manchester City.© dpa
Bilder des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Manchester City.© dpa
Bilder des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Manchester City.© dpa
Bilder des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Manchester City.© dpa
Bilder des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Manchester City.© dpa
Bilder des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Manchester City.© dpa
Bilder des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Manchester City.© dpa
Bilder des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Manchester City.© dpa
Bilder des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Manchester City.© dpa
Bilder des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Manchester City.© dpa
Bilder des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Manchester City.© dpa
Bilder des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Manchester City.© dpa
Bilder des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Manchester City.© dpa
Bilder des Viertelfinal-Rückspiels in der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Manchester City.© dpa

Das Gespann der Unparteiischen hatte also die Möglichkeit und auch das Regelwerk im Rücken, um die getroffene Entscheidung zurückzunehmen. Taten es aber nicht. Bitter für den BVB!

Drastische Worte wählten die Sky-Experten Dietmar Hamann und Ewald Lienen. „Da gibt es keinen Interpretationsspielraum. Das ist skandalös. Wir haben den Videobeweis reingebracht, um die Sache gerechter zu machen. Wenn solche Sachen nicht zurückgenommen werden, dann weiß ich nicht, ob der Videobeweis eine Zukunft hat. Der Videobeweis wurde für mich heute begraben“, sagte Hamann. Ähnlich sah es Lienen: „Wir haben Interpretationen, die geisteskrank sind“, sagte der Ex-Coach. „Diese Handsituationen sind für mich lächerliche Geschichten, mit denen ich Spiele, Meisterschaften entscheide.“

Der BVB verabschiedet sich aus der Champions League

„Der Ausgleichstreffer hat uns aus dem Konzept geworfen“, analysierte Terzic. Er wusste aber auch anzuerkennen, dass der Gegner zurecht ins Halbfinale eingezogen ist. „ManCity hat in beiden Spielen hervorragend gespielt und ist verdient in die nächste Runde eingezogen.“

Anzeige: Das Spiel von Borussia Dortmund verpasst? Jetzt die BVB-Highlights auf DAZN anschauen. Hier geht’s zum Gratismonat für Neukunden.

Lesen Sie jetzt