Nationalspieler kehren zurück - Sven Bender fehlt

BVB-Training am Mittwoch

Bei Borussia Dortmund wird es wieder voller auf dem Trainingsplatz. Die meisten Spieler sind nach ihren Nationalmannschaftseinsätzen zurück in Dortmund und haben das Training am Mittwochabend absolviert. Nicht mit dabei waren hingegen Sven Bender und Marco Reus.

DORTMUND

, 07.09.2016, 21:10 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nachdem Trainer Thomas am Dienstag lediglich elf Spieler zur Verfügung gestanden hatten, sah man am Mittwoch deutlich mehr Akteure auf dem Rasen. Unter anderem waren - unter den Augen von Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke und Sportdirektor Michael Zorc - Pierre-Emerick Aubameyang, Nuri Sahin, Emre Mor und Marc Bartra wieder mit von der Partie.  

Und hier gibt's noch ein kurzes Video des heutigen #BVB-Trainings: pic.twitter.com/5pVwqKeNcI

— Ruhr Nachrichten BVB (@RNBVB)

Weiterhin nicht zur Verfügung stehen dem BVB Sven Bender und Marco Reus. Bender laboriert seit dem Olympia-Finale an Knöchelproblemen, Reus kann nach seiner Adduktorenverletzung bislang lediglich Lauftraining absolvieren.

Jetzt lesen

 

Lesen Sie jetzt