Mit Video: BVB startet die Vorbereitung auf Union Berlin - Morey intensiviert Trainingsarbeit

Borussia Dortmund

Zwei Auftaktsiege und die Sonne am Wochenende genossen - für den BVB startete am Dienstag die Vorbereitung auf das nächste Bundesliga-Spiel. Nur zwei Feldspieler fehlten.

Dortmund

, 27.08.2019, 18:31 Uhr / Lesedauer: 1 min

Video
BVB-Training am 27. August

Borussia Dortmund hat die Trainingsarbeit wieder aufgenommen und mit einer schweißtreibenden Einheit am Dienstag die Vorbereitung für das Bundesliga-Spiel beim 1. FC Union Berlin am Samstagabend (18.30 Uhr) gestartet.

Nach dem Aufwärmprogramm und Übungen mit Fokus auf die technisch saubere Ballverarbeitung stand ein Spiel ohne Tore auf dem Plan.

21 Feldspieler dabei

21 Feldspieler standen BVB-Trainer Lucien Favre zur Verfügung. Während Thorgan Hazard wegen einer schmerzhaften Rippenverletzung für die nächsten Wochen ausfällt, verbessert sich die Situation für Mateu Morey. Der Rechtsverteidiger hat nach seiner Schulterluxation das individuelle Training intensiviert.

Jetzt lesen

Der junge Spanier hatte sich beim Testspiel beim FC St. Gallen Anfang August verletzt und musste sich danach gedulden. Jetzt nimmt er bei den Übungen wieder Fahrt auf. Verläuft die Reha weiter verletzungsfrei, dürfte er bald ins Mannschaftstraining zurückkehren.

Lesen Sie jetzt