1. FC Köln gegen BVB: Personal, Form, Ausgangslage - alle Infos zum Spiel

Der Borussen-Spieltach

Der BVB besitzt im Kampf um die Champions League wieder gute Chancen. Der Rückstand auf Platz beträgt nur noch zwei Zähler. In Köln sollen drei weitere Punkte folgen. Der Borussen-Spieltach.

Dortmund

, 20.03.2021, 10:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Julian Brandt (r.) brachte den BVB gegen Hertha BSC auf die Siegerstraße.

Julian Brandt (r.) brachte den BVB gegen Hertha BSC auf die Siegerstraße. © dpa

Wann und gegen wen spielt der BVB heute?

15.30 Uhr: 1. FC Köln - BVB (Bundesliga, 26. Spieltag)



1. FC Köln gegen BVB: Welche Spieler fallen aus?

BVB: Reus (Fersenprellung), Guerreiro (Muskelverletzung), Morey (Muskelverletzung), Sancho (Muskelverletzung), Schmelzer (Reha nach Knie-Operation), Witsel (Reha nach Achillessehnenriss)

1. FC Köln: Bornauw (Aufbautraining), J. Horn (5. Gelbe Karte)

Jetzt lesen

Was sagen die Protagonisten vor dem Spiel?

Edin Terzic (BVB-Trainer): „Wir werden Situationen aufgreifen, die zuletzt gut waren, aber vor allem die, die im Hinspiel nicht so gut waren. Wir sind zuversichtlich, dass es am Samstag besser aussehen wird als in der Hinrunde.“

Markus Gisdol (Köln-Trainer): „Unsere Auftritte gegen Top-Teams waren in dieser Saison über weite Strecken in Ordnung. Doch bei Dortmund hat sich seit dem Hinspiel einiges getan. Sie haben ihre Spielweise verändert.“



So könnten die beiden Mannschaften spielen:

BVB: Hitz - Meunier, Can, Hummels, Schulz - Dahoud - Delaney, Bellingham - Brandt, Hazard - Haaland

1. FC Köln: T. Horn - Cestic, Jorge Mere, Czichos - Ehizibue, Meyer, Skhiri, Jakobs - Wolf, Rexhbecaj - Duda



Dortmund gegen Köln: Wie ist die Ausgangslage?

Nach dem Sieg gegen Hertha BSC sieht die Welt beim BVB wieder deutlich rosiger aus. Nicht nur, dass die Borussia in den Pokal-Wettbewerben weiter vertreten ist, in der Bundesliga beträgt der Rückstand auf den vierten Platz nur noch zwei Punkte. Drei Zähler gegen Köln sind für das Team von Edin Terzic Pflicht, bevor nach der Länderspielpause wieder intensive Englische Wochen warten.

Umfrage

Wie endet der BVB-Auftritt beim 1. FC Köln?

904 abgegebene Stimmen

Der 1. FC Köln steckt im Tabellenkeller fest. Aktuell belegt das Team des stark in der Kritik stehenden Markus Gisdol Platz 14, der FC hat aber nur einen Punkt Vorsprung auf den direkten Abstiegsplatz. Das Hinspiel entschieden die Kölner überraschend mit 2:1 für sich.



Welcher TV-Sender überträgt das Spiel?

Der Pay-TV-Sender Sky überträgt das Bundesliga-Spiel zwischen dem 1. FC Köln und Borussia Dortmund live und exklusiv. Die Vorberichterstattung startet um 14 Uhr auf Sky Sport Bundesliga 1. Michael Leopold moderiert, als Experte ist Dietmar Hamann dabei. Das Einzelspiel auf Sky Sport Bundesliga 3 kommentiert Kai Dittmann, in der Konferenz ist Jonas Friedrich am Mikrofon.

Unsere Berichterstattung:

Alle BVB-Infos zum Bundesliga-Spiel gegen den 1. FC Köln erfahren Sie am Spieltag in unserem Live-Ticker (ab 13.30 Uhr) und der großen Live-Show (ab 14.30 Uhr). Zudem liefern wir eine umfangreiche Berichterstattung unter www.RuhrNachrichten.de/bvb

Lesen Sie jetzt