Derby

Jubel-Unfall im Stadion – BVB-Fan reißt sich einen Finger ab

Was für ein schmerzhafter Torjubel: Ein Fan von Borussia Dortmund hat am Samstag im Stadion einen Finger verloren. „Der Finger fiel mir auf die Schulter und lag dann vor uns“, schildern Zeugen.
Beim Revierderby am Samstag, 17.9., verlor offenbar ein BVB-Fan einen Finger.
Beim Revierderby am Samstag, 17.9., verlor offenbar ein BVB-Fan einen Finger. © picture alliance/dpa

Von so einem Einsatz hört man nicht alle Tage: Ein BVB-Fan hat am Samstag im Stadion einen Finger verloren. Offenbar ist die Person beim Torjubel mit dem Finger an einem Zaun zwischen den Blöcken hängen geblieben.

Finger vollständig abgetrennt

„Der Finger fiel mir auf die Schulter und lag dann vor uns“, schreibt jemand in einer Facebook-Gruppe mit tausenden Mitgliedern.

Ein Mann habe den Finger aufgehoben und in einem Becher einem Ordner übergeben. Der Verletzte sei „völlig durch den Wind Richtung Ausgang marschiert“.

Die Pressestelle von Feuerwehr und Rettungsdienst bestätigt, dass es diesen Einsatz gegeben hat, kann aber keine näheren Details zum Vorfall mitteilen.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.