Götzes Abschied ohne Happy End

Wechsel zu Bayern

Es hätte sein letztes Spiel im BVB-Dress werden sollen vor dem Wechsel zum FC Bayern München. Ausgerechnet gegen seinen neuen Arbeitgeber. Wegen einer Muskelverletzung kam es dann doch nicht dazu.

LONDON

von Von Matthias Dersch

, 26.05.2013, 18:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

BVB-Bankett nach dem Spiel

Nach den packenden 94 Finalminuten und trotz der 1:2 Niederlage gegen die Bayern feierte der BVB eine herausragende CHampions League-Saison mit zahlreichen Gästen im Londoner Natural History Museum.
26.05.2013
/
Nach dem Bankett startete eine spektakuläre Party im Londoner National History Museum.© Foto: Defodi
Marcel Schmelzer mit seiner Frau Jenny.© Foto: Defodi
Atmosphäre beim Bankett des BVB.© Foto: Defodi
Stefan Reuter und Kevin Großkreutz im Gespräch.© Foto: Defodi
Torwart-Trainer Wolfgang (Teddy) de Beer mit seiner Familie.© Foto: Defodi
Torwart Zlatan Alomerovic mit seiner Freundin.© Foto: Defodi
Mario Götze mit seiner Freundin Ann-Kathrin.© Foto: Defodi
Sängerin Helene Fischer performt auf der Bühne.© DeFodi.de (DeFodi.de)
Sängerin Helene Fischer performt auf der Bühne.© Foto: Defodi
Atmosphäre beim Bankett des BVB.© Foto: Defodi
Atmosphäre beim Bankett des BVB.© Foto: Defodi
Das ganze Team auf der Bühne, BVB-Boss Hans-Joachim Watzke hat das Mikro in der Hand.© Foto: dpa
Helene Fischer sang auf dem Bankett.© Federico Gambarini (dpa)
Lukasz Piszczek (l.n.r.), Marcel Schmelzer, Jakub Blaszczykowski und Marco Reus im feinen Zwirn.© Foto: dpa
Ehrengäste: BVB-Präsident Reinhard Rauball (l) mit DFB-Präsident Wolfgang Niersbach.© Foto: dpa
Nach starkem Spiel machte BVB-Sechser Sven Bender,hier mit seiner Freundin Simone Dettendorfer, auch auf der Party eine gute Figur.© Foto: dpa
Mats Hummels.© Foto: dpa
Alles vorbereitet für den BVB am Londoner Natural History Museum.© Foto: dpa
Lukasz Piszczek und seine Frau Ewa.© Foto: dpa
Jakub Blaszczykowski und seine Frau Agata.© Foto: dpa
Sebastian Kehl mit seiner Frau Tina.© Foto: dpa
Gut bewachte Feierlichkeiten.© Foto: dpa
BVB-Boss Hans-Joachim Watzke hielt auf dem Bankett eine Rede.© Foto: dpa
Robert Lewandowski mit seiner Freundin Anna Stachurska.© Foto: dpa
Spielen konnte er nicht, auf dem Bankett war Mario Götze trotzdem dabei.© Foto: dpa
Ilkay Gündogan auf dem BVB-Bankett nach dem Champions-League-Finale in London. Im Natural History Museum war der Borusse noch Solo unterwegs.© Foto: dpa
Mario Götze.© Foto: dpa
Kevin Großkreutz.© Foto: dpa
Schlagworte

Erst der überraschende Wechsel zum FC Bayern samt geballter Fan-Wut, dann die Verletzung gegen Madrid, die ihn die Finalteilnahme kostete – und schließlich die 1:2-Niederlage gegen den FC Bayern, seinen zukünftigen Klub: Viele bittere Momente in der bislang so glanzvollen Karriere des brillanten Technikers, dem das Schicksal in London kein Happy End vergönnte.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

BVB-Bankett nach dem Spiel

Nach den packenden 94 Finalminuten und trotz der 1:2 Niederlage gegen die Bayern feierte der BVB eine herausragende CHampions League-Saison mit zahlreichen Gästen im Londoner Natural History Museum.
26.05.2013
/
Nach dem Bankett startete eine spektakuläre Party im Londoner National History Museum.© Foto: Defodi
Marcel Schmelzer mit seiner Frau Jenny.© Foto: Defodi
Atmosphäre beim Bankett des BVB.© Foto: Defodi
Stefan Reuter und Kevin Großkreutz im Gespräch.© Foto: Defodi
Torwart-Trainer Wolfgang (Teddy) de Beer mit seiner Familie.© Foto: Defodi
Torwart Zlatan Alomerovic mit seiner Freundin.© Foto: Defodi
Mario Götze mit seiner Freundin Ann-Kathrin.© Foto: Defodi
Sängerin Helene Fischer performt auf der Bühne.© DeFodi.de (DeFodi.de)
Sängerin Helene Fischer performt auf der Bühne.© Foto: Defodi
Atmosphäre beim Bankett des BVB.© Foto: Defodi
Atmosphäre beim Bankett des BVB.© Foto: Defodi
Das ganze Team auf der Bühne, BVB-Boss Hans-Joachim Watzke hat das Mikro in der Hand.© Foto: dpa
Helene Fischer sang auf dem Bankett.© Federico Gambarini (dpa)
Lukasz Piszczek (l.n.r.), Marcel Schmelzer, Jakub Blaszczykowski und Marco Reus im feinen Zwirn.© Foto: dpa
Ehrengäste: BVB-Präsident Reinhard Rauball (l) mit DFB-Präsident Wolfgang Niersbach.© Foto: dpa
Nach starkem Spiel machte BVB-Sechser Sven Bender,hier mit seiner Freundin Simone Dettendorfer, auch auf der Party eine gute Figur.© Foto: dpa
Mats Hummels.© Foto: dpa
Alles vorbereitet für den BVB am Londoner Natural History Museum.© Foto: dpa
Lukasz Piszczek und seine Frau Ewa.© Foto: dpa
Jakub Blaszczykowski und seine Frau Agata.© Foto: dpa
Sebastian Kehl mit seiner Frau Tina.© Foto: dpa
Gut bewachte Feierlichkeiten.© Foto: dpa
BVB-Boss Hans-Joachim Watzke hielt auf dem Bankett eine Rede.© Foto: dpa
Robert Lewandowski mit seiner Freundin Anna Stachurska.© Foto: dpa
Spielen konnte er nicht, auf dem Bankett war Mario Götze trotzdem dabei.© Foto: dpa
Ilkay Gündogan auf dem BVB-Bankett nach dem Champions-League-Finale in London. Im Natural History Museum war der Borusse noch Solo unterwegs.© Foto: dpa
Mario Götze.© Foto: dpa
Kevin Großkreutz.© Foto: dpa
Schlagworte

Erst am Spieltag konnte Götze in die englische Hauptstadt nachreisen, weil er kurzfristig auch noch eine Zahn-OP über sich ergehen lassen musste. Im Kreise der Ergänzungsspieler stand er auf dem Rasen, als sich die Borussen in den Katakomben des Fußball-Tempels auf ihren großen Abend vorbereiteten. Später litt er mit, als seine Borussen kurz vor Schluss den Nackenschlag zum 1:2 kassierten.

Und die Stimmung blieb auch dann gedämpft, als die Partynacht längst im Gange war. Mit betretener Miene nahm er die guten Zukunftswünsche der Dortmunder Edelfans entgegen, konnte sich nur mit Mühe ein Lächeln abgewinnen. Ein schöner Abend sieht wahrlich anders aus.

Lesen Sie jetzt