Favre setzt gegen Paris auf Piszczek - BVB verpflichtet Can für 25 Millionen Euro fest

Champions Legue

Der BVB empfängt Paris in der Champions League. Lucien Favre vertraut der Frankfurt-Elf. Und: Emre Can unterschreibt bis 2024.

Dortmund

, 18.02.2020, 19:52 Uhr / Lesedauer: 1 min
Favre setzt gegen Paris auf Piszczek - BVB verpflichtet Can für 25 Millionen Euro fest

© Kirchner-Media

Keine Wechsel im Vergleich zum Frankfurt-Spiel - Lucien Favre vertraut genau der Elf, die Frankfurt am vergangenen Freitag mit 4:0 besiegt hat. Heißt: Lukasz Piszczek, der als Kapitän sein 50. Champions-League-Spiel absolviert, erhält erneut den Vorzug gegenüber Manuel Akanji.

BVB:
Bürki - Piszczek, Hummels, Zagadou - Hakimi, Can, Witsel, Guerreiro - Sancho, Haaland, Hazard

Bank: Hitz - Akanji, Schulz, Schmelzer, Dahoud, Reyna, Götze

Kurz vor Spielbeginn gab der BVB zudem bekannt, dass Emre Can zur kommenden Saison fest verpflichtet wird. Der Nationalspieler unterschreibt bei Borussia Dortmund einen Vertrag bis 2024. Neben der Leihgebühr in Höhe von einer Million Euro überweisen die Schwarzgelben 25 Millionen Euro Ablöse (zahlbar in drei Jahren) an Juventus Turin - die Italiener vermeldeten am Dienstagabend einen Netto-Gewinn in Höhe von 12,4 Millionen Euro.

Lesen Sie jetzt