Ex-BVB-Profi Gündogan bei ManCity in Topform: Wie „im Double-Jahr 2012“

Fußball

Ilkay Gündogan ist bei Manchester City aktuell in Topform. Er selbst sieht Parallelen zum BVB-Double-Jahr 2012. Die Europameisterschaft ist für ihn derweil „gedanklich noch sehr weit weg“.

von dpa

Dortmund

, 24.02.2021, 10:28 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ex-BVB-Profi Ilkay Gündogan ist aktuell bei Manchester City in Topform.

Ex-BVB-Profi Ilkay Gündogan ist aktuell bei Manchester City in Topform. © picture alliance/dpa/PA Wire

Für den derzeit in großartiger Form aufspielenden Ilkay Gündogan ist die Fußball-Europameisteschaft „gedanklich noch sehr weit weg“. Das sagte der 30 Jahre alte Nationalspieler, der mit Manchester City seit November ungeschlagen ist, im Interview des Onlineportals „Sportbuzzer“ (Mittwoch).


Ex-BVB-Profi Gündogan: Erfolge im Verein helfen den Nationalspielern

„Wir spielen im Moment fast durchgängig alle drei Tage. Jogi (Bundestrainer Löw, d. Red.) ist am glücklichsten, wenn seine Nationalspieler mit einer Erfolgsserie von ihren Vereinen anreisen, und nur darum geht es für mich im Moment. Erfolgreicher Klubfußball ist immer die beste Medizin auch für die Nationalmannschaft“, unterstrich Gündogan.

Jetzt lesen

Nach 13 Saisontoren in 27 Pflichtspielen fühlt er sich ähnlich gut in Form wie „beim BVB im Double-Jahr 2012 sowie 2013, als wir im Finale der Champions League standen“. Man solle Fußballer aber nicht nur anhand der Tore messen.

Ex-BVB-Profi Gündogan bei ManCity in Topform: „Fußball ist ein Mannschaftssport“

„Es ist eine uralte Floskel, aber Fußball ist und bleibt ein Mannschaftssport. Wir schießen diese Saison zum Beispiel insgesamt gar nicht so enorm viele Tore, aber konnten trotzdem eine lange Siegesserie hinlegen, weil unsere Defensive einfach einen überragenden Job macht. Das kann man nicht oft genug betonen“, sagte der 42-malige Nationalspieler, der am Mittwoch (21 Uhr) in der Königsklasse mit ManCity auf Borussia Mönchengladbach und den zukünftigen BVB-Trainer Marco Rose trifft.

Lesen Sie jetzt