DFB-Pokal: Gladbach gegen BVB live im Free-TV – Viertelfinale terminiert

Borussia Dortmund

Borussia Dortmund trifft im Viertelfinale des DFB-Pokals auf Borussia Mönchengladbach. Jetzt steht auch der genaue Termin fest. Die gute Nachricht: Das BVB-Spiel läuft im Free-TV.

Dortmund

, 10.02.2021, 11:15 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der BVB trifft im Viertelfinale des DFB-Pokals auf Borussia Mönchengladbach.

Der BVB trifft im Viertelfinale des DFB-Pokals auf Borussia Mönchengladbach. © picture alliance/dpa

Borussia Dortmund hat ein schweres Los gezogen. Im Viertelfinale des DFB-Pokals trifft der BVB auf Bundesligist Borussia Mönchengladbach – der genaue Termin steht seit Mittwochmorgen fest. Die gute Nachricht für alle BVB-Fans: Der Pokalkracher wird im Free-TV übertragen.

DFB-Pokal: Borussia Mönchengladbach gegen Borussia Dortmund im Free-TV

Das Viertelfinale des DFB-Pokals findet am 2. und 3. März statt. Borussia Dortmund muss am Dienstag (2. März) bei Borussia Mönchengladbach ran, Anpfiff ist um 20.45 Uhr. Die Übertragungsrechte im Free-TV hat sich die ARD Sportschau gesichert. Am gleichen Tag läuft zuvor die Partie SSV Jahn Regensburg – SV Werder Bremen (18.30 Uhr) ebenfalls im Free-TV bei Sport1.

Am Mittwoch (3. März) trifft noch RW Essen auf Holstein Kiel (18.30 Uhr), um 20.45 Uhr empfängt zudem RB Leipzig den VfL Wolfsburg. Auch diese Partie überträgt die ARD Sportschau.

DFB-Pokal: BVB will gegen Borussia Mönchengladbach weiterkommen

So schwer das Los für den BVB dieses Mal auch ist, so sehr hoffen die Verantwortlichen bei den Schwarzgelben auf ein Weiterkommen im DFB-Pokal gegen Borussia Mönchengladbach. Die Corona-Krise hat Borussia Dortmund finanziell hart getroffen, jede weitere Runde im Wettbewerb ist goldwert. Wenn überhaupt, ist zudem ein Titel in dieser Saison nur im Pokal möglich. In der Bundesliga läuft es schließlich überhaupt nicht gut. Der Weg nach Berlin aber – er führt über Gladbach.

Lesen Sie jetzt