Champions League: Kader des BVB verändert sich – Youngster rückt nach

Borussia Dortmund

Borussia Dortmund muss auch in der Champions League auf Axel Witsel verzichten und passt den Kader für die Königsklasse an. Ein Youngster rückt nach.

Dortmund

, 04.02.2021, 11:17 Uhr / Lesedauer: 1 min
Steffen Tigges (2.v.r.) rückt in den CL-Kader des BVB nach.

Steffen Tigges (2.v.r.) rückt in den CL-Kader des BVB nach. © Groothuis/Witters/Pool/Witters

Borussia Dortmund muss nicht nur in der Bundesliga auf Axel Witsel verzichten, der Langzeitverletzte fällt natürlich auch für die restliche Saison in der Champions League aus. Der BVB musste also reagieren – und hat den Kader angepasst. Ein Youngster rückt nach.

Champions League: Steffen Tigges rückt für Axel Witsel in den BVB-Kader

Steffen Tigges, der erst Ende Januar einen Profivertrag bei Borussia Dortmund unterschrieben hat, rückt für Axel Witsel nach. Der Belgier ist wegen seiner Achillessehnenverletzung nicht mehr Teil des CL-Kaders. Weitere Veränderungen nahm der BVB aber nicht vor. Insgesamt zählt der offizielle Kader BVB in der Champions League 29 Spieler.

Champions League: Der Kader des BVB in der Übersicht

Tor: Bürki, Unbehaun (B-Liste), Hitz, Drljaca

Abwehr: Morey, Zagadou, Guerreiro, Schulz, Hummels, Akanji, Can, Meunier, Piszczek

Mittelfeld: Delaney, Dahoud, Hazard, Reus, Brandt, Bellingham, Passlack, Reyna, Raschl, Wanner (B-Liste)

Sturm: Sancho, Haaland, Moukoko (B-Liste), Reinier, Tigges, Knauff (B-Liste)

Nicht in aktueller Spielerliste: Witsel

Lesen Sie jetzt