U23-Trainer Christian Preußer verfolgt das Training.
Trainer Christian Preußer testet am Freitag mit der BVB-U23 gegen Fortuna Düsseldorf II. © Groeger
Borussia Dortmund

BVB-U23: Taktik rückt in den Fokus – drei Youngster zu den Profis

Nach einer Woche Vorbereitung rückt bei der BVB-U23 das taktische Verhalten in den Fokus. Auf drei Youngster muss Trainer Christian Preußer dabei vorerst verzichten - sie rücken zu den Profis auf.

Mit dem ersten Testspiel des Sommers gegen die Zweitvertretung von Fortuna Düsseldorf endet am Freitag (15 Uhr, Sportschule Hennef) der erste Abschnitt der Vorbereitung für Borussia Dortmunds U23. Neu-Trainer Christian Preußer hat sich in den vergangenen Tagen einen genauen personellen Überblick verschafft. Jetzt rückt das taktische Verhalten in den Mittelpunkt und soll im Trainingslager in Kirchberg (1. bis 11. Juli) weiter intensiviert werden.

Marcel Lotka komplettiert das Torhüter-Trio der BVB-U23

Fink, Semic und Gürpüz trainieren zunächst bei den BVB-Profis

Über den Autor
Redakteur
Premium-Jahrgang 1981. Besetzte im Mittelfeld von Rot-Weiß Unna die Acht, bevor die Position überhaupt erfunden wurde. Studium der Germanistik und Politikwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum, anschließend ablösefreier Wechsel zu Lensing Media. Im BVB-Team polyvalent einsetzbar.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.