BVB-Stürmer Haaland plötzlich nicht mehr gefragt: „Akanji macht es jetzt“

Borussia Dortmund

Erling Haaland ist beim BVB fürs Toreschießen zuständig. Für eine andere Aufgabe ist er plötzlich nicht mehr gefragt. Der Norweger hat seine ganz eigene Vermutung, warum das so ist.

Dortmund

, 08.01.2021, 15:51 Uhr / Lesedauer: 1 min
BVB-Stürmer Erling Haaland.

BVB-Stürmer Erling Haaland. © imago / Team 2

Erling Haaland hat bei Borussia Dortmund einen klaren Auftrag: Tore schießen. Möglichst viele, möglichst schnell. Bislang kommt er seinem Job mehr als ordentlich nach nach. 33 Treffer erzielte er in 33 Spielen. Haaland sieht jedoch noch Luft nach oben. „Das sind gute Zahlen, aber es hätte noch besser laufen können. Ich habe da auch einige Chancen ausgelassen“, sagt er im „BVB-Feiertagsmagazin“ vor dem Topspiel bei RB Leipzig (Samstag, 18.30 Uhr, live bei Sky). Auf diese Aufgabe kann er sich jetzt noch mehr konzentrieren - denn eine andere ist weggefallen.

BVB-Stürmer Erling Haaland verliert den „Kampf“ um Gio Reyna

„Ich weiß, dass ich Stürmer bin und Tore erzielen muss. Aber das ist nicht mein Fokus, mein Fokus ist, gut zu spielen und zusammen mit dem Team gut zu spielen und dann weiß ich, dass wir unsere Chancen bekommen. Wenn wir Tore erzielen, dann wissen wir, dass wir etwas richtig machen“, erklärte Haaland. Gegen starke Leipziger muss Borussia Dortmund viele Torchancen kreieren, um sich zu behaupten. „Wir müssen uns da anpassen und den Kampf dort annehmen“, meint Haaland, der zuletzt einen ganz anderen „Kampf“ verloren hat. Den um Giovanni Reyna.

Jetzt lesen

Haaland war bislang der Chauffeur des BVB-Offensivjuwels. Den Job ist er allerdings los. Seine Dienste waren plötzlich nicht mehr gefragt. „Ich denke, ich werde ihn nicht mehr mitnehmen. Manuel Akanji macht es jetzt“, verriet Haaland. Der BVB-Stürmer hat eine Vermutung, warum Reyna nicht mehr mit ihm zusammen zum Training fährt. „Vielleicht mag er meine Musik nicht oder so. Also hat Akanji diesen Job übernommen, so sieht es jetzt aus.“

BVB-Stürmer Haaland freut sich auf das Spiel gegen Leipzig

Sein Kerngeschäft aber wird ihm so schnell keiner bei Borussia Dortmund streitig machen. Haaland ist im BVB-Sturm gesetzt und weiterhin fürs Toreschießen zuständig. Auch am Samstag. „Ich bin wieder fit und bereit für das Spiel gegen Leipzig.“

Jetzt lesen

Sie wollen keine News vom BVB verpassen? Dann laden Sie sich die Buzz09-App herunter! Jetzt im App Store (Apple) oder im Google Play Store (Android) vorbeischauen. Außerdem neu: Das schwarzgelbe BVB-Abo für 0,99 Euro im ersten Monat. Jetzt das Angebot sichern!
Lesen Sie jetzt