BVB-Profis starten in die Mission Viertelfinale

Ohne Gündogan gegen Tottenham

Mit leichter Verspätung haben die Profis von Borussia Dortmund am Mittwochmittag die Flugreise nach London angetreten. Beim Spiel gegen die Tottenham Hotspur muss Trainer Thomas Tuchel auf Ilkay Gündogan und Sven Bender verzichten. Sportdirektor Michael Zorc nimmt die Mannschaft in die Pflicht.

DORTMUND

, 16.03.2016, 12:50 Uhr / Lesedauer: 1 min
BVB-Profis starten in die Mission Viertelfinale

Pierre-Emerick Aubameyang kurz vor dem Abflug nach London am Flughafen Dortmund.

"Es hat in der Europapokal-Geschichte schon große Überraschungen gegeben, aber natürlich wissen wir, dass es ein sehr gutes Ergebnis ist und wir mit dem Selbstvertrauen des Hinspiels in diese Partie gehen. Aber wir brauchen eine ähnlich gute Leistung wie beim Spiel in Dortmund", erklärte Zorc.

"Es kommt auf unsere Leistung an"

Nicht dazu beitragen wird Ilkay Gündogan. Der Mittelfeldspieler ist nach seiner leichten Fußprellung zwar wieder ins Training eingestiegen, reiste aber nicht mit der Mannschaft nach London. Gündogan dürfte am Sonntag gegen Augsburg in den BVB-Kader zurückkehren. Das Fehlen von Sven Bender (Zerrung) hatte sich bereits Anfang der Woche angedeutet.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Der BVB auf dem Weg nach London

Der BVB auf dem Weg nach London - hier gibt es die Bilder vom Flughafen Dortmund.
16.03.2016
/
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Groeger
© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Groeger
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Groeger

Mit welcher Besetzung die Engländer in das Rückspiel gehen, ist bei den Dortmunder Verantwortlichen von geringem Interesse: "Das wissen wir nicht, es ist auch egal. Es kommt auf unsere Leistung an und wie wir auf den Gegner vorbereitet sind. Da habe ich keine Bedenken", sagte Zorc.

 

Der BVB auf dem Weg nach London - ohne Ilkay Gündogan und Sven Bender.

Posted by

on Mittwoch, 16. März 2016

Lesen Sie jetzt