BVB-Podcast: Zorc bleibt länger, Dortmund angelt sich Meunier

Folge 221

Borussia Dortmund kann noch länger die Dienste von Sportdirektor Michael Zorc in Anspruch nehmen. Und in Zukunft auch die von Rechtsverteidiger Thomas Meunier. Unser BVB-Podcast.

Dortmund

von Sascha Staat, Tobias Jöhren

, 26.06.2020, 09:09 Uhr / Lesedauer: 1 min
BVB-Sportdirektor Michael Zorc verlängert seinen Vertrag.

BVB-Sportdirektor Michael Zorc verlängert seinen Vertrag. © Kirchner-Media/Groothuis/Witters/Pool/Witters

Während Borussia Dortmund vor dem letzten Spiel einer doch außergewöhnlichen Saison steht, hat sich in den vergangenen Tagen abseits des Rasens jede Menge getan. Denn ein wenig überraschend hat Sportdirektor Michael Zorc seinen Vertrag nochmal um ein Jahr verlängert. Er wird in seiner Funktion bis Sommer 2022 tätig sein.

Folge 221: BVB-Podcast mit Sascha Staat und Tobias Jöhren

Die Gründe liegen auf der Hand, wie RN-Redakteur Tobias Jöhren im Gespräch mit Moderator Sascha Staat erklärt. Da gerät die am letzten Samstag in Leipzig erspielte Vize-Meisterschaft fast in den Hintergrund, aber eben nur fast. Dazu schweift das Duo ein wenig ab, bekommt die Kurve in Richtung Hörerfragen allerdings rechtzeitig.

Zeitangaben:

Jetzt lesen

Link: Der BVB-Podcast bei iTunes

Link: Der BVB-Podcast bei Soundcloud

Link: Der BVB-Podcast bei Spotify

Lesen Sie jetzt