BVB muss zwei Wochen auf Ilkay Gündogan verzichten

Stauchung der Wirbelsäule

Borussia Dortmund muss in den kommenden zwei Wochen auf Mittelfeldspieler Ilkay Gündogan verzichten. Laut BVB-Mannschaftsarzt Dr. Markus Braun haben sich die Beschwerden, die auf eine Stauchung der Wirbelsäule zurückzuführen sind, verschlimmert.

DORTMUND

von Von Florian Groeger

, 15.08.2013, 16:23 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ilkay Gündogan (l.) fällt zwei Wochen aus.

Ilkay Gündogan (l.) fällt zwei Wochen aus.

Für das Heimspiel gegen Braunschweig bieten sich BVB-Trainer Jürgen Klopp nun zwei Optionen für die Zehner-Position: Marco Reus oder Henrikh Mkhitaryan.Der armenische Nationalspieler ist nach seiner Sprunggelenksverletzung Anfang der Woche wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Ob Klopp den 24-Jährigen direkt in die Startelf stellt, ist unklar.

Lesen Sie jetzt