BVB-Kapitän Reus über Haaland: „Er bringt eine enorme Wucht mit“

Borussia Dortmund

BVB-Kapitän Marco Reus hofft auf eine baldige Rückkehr und ist begeistert von Erling Haaland. Die jüngeren Spieler seien aber anders als er, wie Reus in einem Podcast erklärt.

Dortmund

, 22.03.2021, 18:35 Uhr / Lesedauer: 2 min
BVB-Stürmer Erling Haaland (l.) und Marco Reus.

BVB-Stürmer Erling Haaland (l.) und Marco Reus. © picture alliance/dpa/EPA-Pool

Marco Reus fiel zuletzt angeschlagen aus, der BVB-Kapitän aber ist nach wie vor eine feste Größe im Kader von Borussia Dortmund. Im kicker meets DAZN“-Podcast sprach er nun unter anderem über seine Verletzung, seine Rolle als Kapitän und BVB-Stürmer Erling Haaland.


Das sagt BVB-Kapitän Marco Reus über...

... seine Verletzung nach dem Foul von Hertha-Profi Darida: „Es sah schlimm aus, aber ich hatte Glück im Unglück. Im ersten Moment habe ich auch gedacht, dass es schlimmer ist, als es sich jetzt herausgestellt hat. Natürlich ist es nicht top, aber es wird mich keine Monate zurückwerfen, sondern hoffentlich nur ein bis zwei Wochen dauern. Am Anfang ist man immer geschockt, weil man die Situation auch schon kennt. Aber diesmal bin ich zum Glück nicht so umgeknickt. Mein rechtes Sprunggelenk hat schon einiges mitgemacht, jetzt bin ich froh, dass ich recht verschont geblieben bin.“



... seine Rolle als BVB-Kapitän:
„Man hat dadurch Pflichten auf und neben dem Platz und lernt nie aus. Ein Kapitän hat die Aufgabe, in schwierigen und guten Momenten für die Mannschaft da zu sein. Gleichzeitig ist es wichtig, dass die Verantwortung gut verteilt wird. Wir haben viele Spieler im Kader, die auf und neben dem Platz Führung übernehmen können. Das macht die Mannschaft aus. Die Aufgabe hängt nicht nur an einem, sondern an vielen.“


... den zukünftigen BVB-Coach Marco Rose: „Das ist jetzt noch ein bisschen weit entfernt, er hat ja noch in Gladbach ziemlich viel zu tun. Was ich ihm dann im Detail sagen werde, verrate ich nicht. Grundsätzlich aber generelle Dinge, die auffallen: Dass wir zu einfache Gegentore kassieren, Standard-Gegentore, die ein Spiel oder eine Saison entscheiden können. Da sollte man auf jeden Fall Zeit investieren. Das haben wir in der Vergangenheit wenig gemacht, in letzter Zeit wieder mehr. Dementsprechend laufen unsere Spiele gerade.“

Jetzt lesen

... die jungen BVB-Spieler: „Das sind andere Spielertypen, andere Charaktere als ich es zum Beispiel war vor zehn Jahren. Nichts davon ist besser oder schlechter, es ist einfach anders.“


... BVB-Stürmer Erling Haaland: „Er hat sich in dem letzten Dreivierteljahr auch noch mal extrem weiterentwickelt, wenn etwa ein Gegner im Rücken ist. Er bringt eine enorme Wucht mit durch seine Tore – und das ist sehr gut für uns momentan.“

Jetzt lesen


Hier gibt es den kompletten „kicker meets DAZN“-Podcast mit BVB-Kapitän Marco Reus:

Lesen Sie jetzt