BVB gegen Wolfsburg: Favre überrascht mit seiner Startelf

Aufstellung

Der BVB geht mit zahlreichen personellen Überraschungen ins Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg. Lucien Favre verändert seine Startelf auf vier Positionen.

Dortmund

, 02.11.2019, 14:37 Uhr / Lesedauer: 1 min
BVB gegen Wolfsburg: Favre überrascht mit seiner Startelf

Steht gegen Wolfsburg erneut in der BVB-Startelf. © dpa

Die guten Nachrichten zuerst: Die zuletzt angeschlagenen Marco Reus und Mats Hummels kehren in die BVB-Startelf zurück.

Witsel und Delaney auf der Bank

Überraschend: Sowohl Axel Witsel als auch Thomas Delaney nehmen zunächst auf der Bank Platz. Julian Weigl und Mahmoud Dahoud bilden das defensive Mittelfeld. Im Sturmzentrum erhält Thorgan Hazard den Vorzug gegenüber Paco Alcacer und Mario Götze.

Umfrage

Wie endet der BVB-Auftritt gegen Wolfsburg?

1022 abgegebene Stimmen

Das Dortmunder Tor hütet erneut Marwin Hitz, Roman Bürki sitzt auf der Ersatzbank.


So spielt der BVB:
Hitz - Piszczek, Hummels, Akanji, Guerreiro - Weigl, Dahoud - Hakimi, Brandt, Reus - Hazard

Bank:
Bürki - Zagadou, Schulz, Delaney, Witsel, Bruun Larsen, Götze, Sancho, Alcacer

Lesen Sie jetzt