BVB gegen Bielefeld: Personal, Form, Ausgangslage - alle Infos zum Spiel

Der Borussen-Spieltach

Mit dem Heimspiel gegen Arminia Bielefeld starten für Borussia Dortmund die entscheidenden Wochen der Saison 20/21. Alle Infos gibt‘s im Borussen-Spieltach.

Dortmund

, 27.02.2021, 10:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
Der BVB ist im Heimspiel gegen Arminia Bielefeld klarer Favorit.

Der BVB ist im Heimspiel gegen Arminia Bielefeld klarer Favorit. © dpa

Wann und gegen wen spielt der BVB heute?

15.30 Uhr: BVB - Arminia Bielefeld (Bundesliga, 23. Spieltag)



BVB gegen Bielefeld: Welche Spieler fallen aus?

BVB: Akanji (Muskelfaserriss), Schmelzer (Reha nach Knie-OP), Witsel (Reha nach Achillessehnenriss)

Arminia Bielefeld: ---

Umfrage

Wie endet der BVB-Auftritt gegen Bielefeld?

887 abgegebene Stimmen

Was sagen die Protagonisten vor dem Spiel?

Edin Terzic (BVB-Trainer): „Die Arminia spielt immer ihren Fußball - unabhängig von ihrer Tabellensituation. Sie spielen sehr mutigen Fußball. Wir müssen versuchen, sie in ihrem mutigen Auftreten zu stoppen. Wir müssen hellwach sein von der ersten Sekunde an und bereit sein, alles auf dem Platz zu zeigen, was uns in den letzten beiden Spielen ausgemacht hat.“

Michael Zorc (BVB-Sportdirektor): „Uwe Neuhaus hat einen tollen Job gemacht, Arminia wieder in die Bundesliga zu führen. Das ist aber kein Grund, dass wir Präsente verteilen. Wir drücken ihm die Daumen für den Klassenerhalt, aber erst ab Samstagabend.“

Uwe Neuhaus (Bielefeld-Trainer): „Es wäre schön, wenn man das Bayern-Spiel kopieren könnte, das wird aber naturgemäß schwierig. Dortmund ist ähnlich dominant, steht brutal hoch und hat viel individuelle Qualität. Wir müssen an unser Limit gehen, um dort etwas zu holen.“

Jetzt lesen

So könnten die beiden Mannschaften spielen:

BVB: Hitz - Meunier, Can, Hummels, Guerreiro - Delaney, Dahoud - Reyna, Brandt, Sancho - Haaland

Arminia Bielefeld: Ortega - Brunner, Pieper, Nilsson, Laursen - Kunze, Prietl - Doan, Vlap, Voglsammer - Klos



BVB gegen Bielefeld: Wie ist die Ausgangslage?

Borussia Dortmund hat beim 4:0-Derbysieg gegen den FC Schalke 04 neue Energie getankt. Die Lage in der Bundesliga ist für die Borussen aber nach wie vor ernst: Ausrutscher sind nicht mehr erlaubt, auch gegen die Arminia muss der BVB siegen, um den Anschluss an die Champions-League-Plätze zu halten. Die Borussia hat weiterhin sechs Punkte Rückstand auf Platz vier.

Jetzt lesen

Dass Aufsteiger Arminia Bielefeld den direkten Weg zurück in die 2. Liga antritt, ist noch keineswegs besiegelt. Die Arminen sind zwar aktuell nur 16. der Tabelle - aber punktgleich mit der Hertha aus Berlin und einem Spiel weniger auf dem Konto. Beim 3:3 gegen Bayern München vor zwei Wochen hat Bielefeld bewiesen, dass es auch die großen Klubs ärgern kann. Das Hinspiel entschied der BVB mit 2:0 für sich.


Welcher TV-Sender überträgt das Spiel?

Das BVB-Spiel gegen Arminia Bielefeld wird live und exklusiv vom Pay-TV-Sender Sky übertragen. Die Vorberichterstattung startet um 14 Uhr auf Sky Sport Bundesliga 1. Esther Sedlaczek moderiert, als Experte ist Dietmar Hamann dabei. Kommentator ist Martin Groß (Konferenz: Florian Schmidt-Sommerfeld).

Unsere Berichterstattung:

Alle BVB-Infos zum Bundesliga-Heimspiel gegen Arminia Bielefeld erfahren Sie am Spieltag in unserem Live-Ticker (ab 13.30 Uhr) und der großen Live-Show (ab 14.30 Uhr). Zudem liefern wir eine umfangreiche Berichterstattung unter www.RuhrNachrichten.de/bvb

Lesen Sie jetzt