BVB-Einzelkritik: Sancho belohnt sich - Reus und Witsel wirkungslos

dzChampions League

Beim BVB-Arbeitssieg gegen Zenit St. Petersburg belohnt sich Jadon Sancho mit dem Elfmetertor zum 1:0. Die Routiniers Marco Reus und Axel Witsel bleiben wirkungslos. Die Einzelkritik.

Dortmund

, 28.10.2020, 23:23 Uhr / Lesedauer: 2 min

Viel zu wenig Tempo, kaum Überraschungen, damit brachte Borussia Dortmund die strikt defensiv orientierten Gäste aus St. Petersburg kaum einmal in Verlegenheit. Erst der Elfmetertreffer von Jadon Sancho brachte den BVB auf die Siegerstraße. Die Einzelkritik zum 2:0-Arbeitssieg in der Champions League:


Roman Bürki: 34 lange Minuten beschäftigungslos, bis ihn Manuel Akanji mit einem Rückpass forderte. Zwei Zenit-Spieler liefen auf den Schweizer zu, der sich mit einem Befreiungsschlag zu helfen wusste. Das hatte ihm wohl den Schreck in die Glieder fahren lassen, eine Minute später kam er bei der Flanke von Santos gegen Driussi im Luftduell deutlich zu spät. Dessen Kopfball ging knapp übers Tor. Im Dauerregen blieb er unterbeschäftigt, bei Guerreiros Rückpass nicht sicher. Note: 3,5


Thomas Meunier: Zu Beginn oft gesucht auf der rechten Seite, in den Zweikämpfen gegen Wendell (11.) und Driussi (19.) zog er ängstlich zurück. Als er einmal bis zur Torauslinie kam, fand sein kluger Pass in den Rücken der Abwehr keinen Abnehmer (20.). Später solide, seine Flanke provozierte das Foul vor dem Elfmeter. Note: 3,5

Manuel Akanji: In der Antizipation und Zweikampfführung gut, seine Balleroberung leitete auch Dortmunds beste Chance der ersten Hälfte ein (42.). Kleinere Wackler blieben folgenlos, insgesamt bis auf den zu ambitionierten Rückpass auf Bürki (34.) aber eine aufmerksame erste Hälfte. Einige unsaubere Pässe trüben die Bilanz. Note: 3,0


Mats Hummels: Weil die Russen extrem defensiv und dicht gestaffelt standen, kam er kaum zu seinen gefürchteten langen Bällen hinter die Abwehrlinie. Wichtig, dass er gegen Dzyuba das Bein stehen ließ und den bulligen Stürmer fair stoppte (27.). Auch er agierte nicht immer sauber im Passspiel. Note: 3,5


Raphael Guerreiro: Ließ sich zu schnell in die Mitte locken. Wie viele seiner Mitspieler am gegnerischen Strafraum zu verspielt, sein Rückpass auf Bürki war risikoreich (75.). Deutlich schwächer als Meunier auf der anderen Seite. Note: 4,5

Mahmoud Dahoud: Forderte viele Bälle, einige kluge Abspiele, auch im Zweikampf robust. Die zündende Idee aber war bis zur Pause nicht dabei. Probierte es nach der Pause aus der Distanz, einmal ging die Kugel nur knapp vorbei (64.). Machte dann Platz für Hazard. Note: 3,5


Axel Witsel: Eine unauffällige erste Hälfte gegen seinen Ex-Klub. Von ihm kamen kaum Impulse, das blieb auch nach der Pause so. Sein Einfluss aufs Dortmunder Spiel schwindet immer mehr. Note: 4,5


Jadon Sancho: Tat sich lange schwer, dann aber mit zwei klugen Pässen in die Tiefe auf Reus (39.) und Haaland (42.), die ein Tor verdient gehabt hätten. Vom Punkt aus sicher, das belohnte eine auch defensiv ordentliche zweite Hälfte. Note: 2,5

Marco Reus: Hatte es schwer und kam nicht wirklich ins Spiel. Nach Sanchos Ball war der Winkel sehr spitz (39.). Zuvor mit einem guten Freistoß, den Kherzhakov aus dem Eck fischte (25.). Das Spiel lief aber danach weitgehend an ihm vorbei. Sauer bei seiner Auswechslung (74.). Note: 4,5


Giovanni Reyna: Eher zufällig kam der Ball von Haaland zu ihm, das nutzte der Amerikaner zu einem trockenen Linksschuss, der haarscharf am Pfosten vorbeizischte (15.). Es war eine der wenigen guten Szenen, auch nach der Pause ein durchwachsener Auftritt von ihm, bezeichnend der Ball an Freund und Feind vorbei, nicht Schuss, nicht Flanke (63.). Note: 5,0


Erling Haaland: Seine stärkste Szene der ersten Hälfte kam, als er perfekt in die Lücke lief. Pass von Sancho, Linksschuss Haaland, das hatte man schon einige Male gesehen, diesmal ging der Ball am Tor vorbei (42.). In der zweiten Halbzeit lange abgetaucht - seinen Treffer machte er dennoch (90.+1). Note: 4,0

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Champions League, 2. Spieltag: BVB - Zenit St. Petersburg 2:0 (0:0)

Die Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und Zenit St. Petersburg.
28.10.2020
/
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und Zenit St. Petersburg.© dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und Zenit St. Petersburg.© dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und Zenit St. Petersburg.© dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und Zenit St. Petersburg.© dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und Zenit St. Petersburg.© dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und Zenit St. Petersburg.© dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und Zenit St. Petersburg.© dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und Zenit St. Petersburg.© dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und Zenit St. Petersburg.© dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und Zenit St. Petersburg.© dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und Zenit St. Petersburg.© dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und Zenit St. Petersburg.© dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und Zenit St. Petersburg.© dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und Zenit St. Petersburg.© dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und Zenit St. Petersburg.© dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und Zenit St. Petersburg.© dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und Zenit St. Petersburg.© dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und Zenit St. Petersburg.© dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und Zenit St. Petersburg.© dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und Zenit St. Petersburg.© dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und Zenit St. Petersburg.© dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und Zenit St. Petersburg.© dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und Zenit St. Petersburg.© dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und Zenit St. Petersburg.© dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und Zenit St. Petersburg.© dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und Zenit St. Petersburg.© dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und Zenit St. Petersburg.© dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und Zenit St. Petersburg.© dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und Zenit St. Petersburg.© dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und Zenit St. Petersburg.© dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und Zenit St. Petersburg.© dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und Zenit St. Petersburg.© dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und Zenit St. Petersburg.© dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und Zenit St. Petersburg.© dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und Zenit St. Petersburg.© dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und Zenit St. Petersburg.© dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und Zenit St. Petersburg.© dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und Zenit St. Petersburg.© dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und Zenit St. Petersburg.© dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und Zenit St. Petersburg.© dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und Zenit St. Petersburg.© dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und Zenit St. Petersburg.© dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und Zenit St. Petersburg.© dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und Zenit St. Petersburg.© dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und Zenit St. Petersburg.© dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und Zenit St. Petersburg.© dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und Zenit St. Petersburg.© dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und Zenit St. Petersburg.© dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und Zenit St. Petersburg.© dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und Zenit St. Petersburg.© dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und Zenit St. Petersburg.© dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und Zenit St. Petersburg.© dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und Zenit St. Petersburg.© dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und Zenit St. Petersburg.© dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und Zenit St. Petersburg.© dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und Zenit St. Petersburg.© dpa
Bilder der Champions-League-Partie zwischen Borussia Dortmund und Zenit St. Petersburg.© dpa

Thorgan Hazard (64. für Dahoud) bleibt wie Julian Brandt (74. für Reus), Jude Bellingham (83. für Sancho) und Thomas Delaney (83. für Reyna) ohne Note.

Lesen Sie jetzt