BVB bangt weiterhin um Gündogan-Einsatz

Heimspiel gegen Augsburg

Vor dem Heimspiel gegen den FC Augsburg (Mittwoch, 20 Uhr) bangt Borussia Dortmund weiterhin um den Einsatz von Ilkay Gündogan. Der Mittelfeldspieler konnte zwar am Sonntag erstmals schmerzfrei trainieren, dennoch müsse man abwarten, erklärte Trainer Jürgen Klopp auf der Pressekonferenz am Montag.

DORTMUND

, 02.02.2015, 15:34 Uhr / Lesedauer: 1 min

Jürgen Klopp über...

... das Spiel in Leverkusen: "Das zu Null in Leverkusen war ein großer Schritt nach vorne. Insgesamt war das eine sehr stabile Formation. Unser Spiel war sicherlich nicht perfekt, aber es war eine große Bereitschaft da."

... den Zustand der Mannschaft: "Es ist bei uns eine Frage der Geduld. Denn Selbstvertrauen kann man sich nicht in der Vorbereitung holen. Wenn ich keine großen Schritten machen kann, muss ich kleine machen. Auch das kann zum Ziel führen."

... das Personal: "Bei Ilkay Gündogan sah es gestern richtig gut aus. Aber wir müssen abwarten. Auch bei Erik Durm und Jakub Blaszczykowski müssen wir gucken. Der Einsatz von Lukasz Piszczek ist fraglich, heute könnte er nicht spielen."

... die Spielweise des BVB in Leverkusen: "Keiner muss sich Sorgen machen, dass wir uns nur hinten reinstellen. Aber unter Druck muss man klare Aktion wählen."

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Die Vertragslaufzeiten der BVB-Profis

Die Vertragslaufzeiten aller BVB-Profis im Überblick.
02.02.2015
/
Borussia Dortmund: Adrian Ramos steht beim BVB bis zum 30.06.2018 unter Vertrag.© Foto: DeFodi
Borussia Dortmund: Ilkay Gündogan steht beim BVB bis zum 30.06.2016 unter Vertrag.© Foto: DeFodi
Borussia Dortmund: Jakub Blaszczykowski steht beim BVB bis zum 30.06.2018 unter Vertrag.© Foto: DeFodi
Borussia Dortmund: Kevin Großkreutz steht beim BVB bis zum 30.06.2016 unter Vertrag.© Foto: DeFodi
Borussia Dortmund: Milos Jojic steht beim BVB bis zum 30.06.2018 unter Vertrag.© Foto: DeFodi
Borussia Dortmund: Pierre-Emerick Aubameyang steht beim BVB bis zum 30.06.2018 unter Vertrag.© Foto: DeFodi
Borussia Dortmund: Lukasz Piszczek steht beim BVB bis zum 30.06.2017 unter Vertrag.© Foto: DeFodi
Borussia Dortmund: Neven Subotic steht beim BVB bis zum 30.06.2016 unter Vertrag.© Foto: DeFodi
Borussia Dortmund: Erik Durm steht beim BVB bis zum 30.06.2019 unter Vertrag.© Foto: DeFodi
Borussia Dortmund: Mitchell Langerak steht beim BVB bis zum 30.06.2016 unter Vertrag.© Foto: DeFodi
Borussia Dortmund: Zlatan Alomerovic steht beim BVB bis zum 30.06.2016 unter Vertrag.© Foto: DeFodi
Borussia Dortmund: Henrikh Mkhitaryan steht beim BVB bis zum 30.06.2017 unter Vertrag.© Foto: DeFodi
Borussia Dortmund: Nuri Sahin steht beim BVB bis zum 30.06.2018 unter Vertrag.© Foto: DeFodi
BVB-Profi Matthias Ginter (l.) verstärkt heute die Defensive der zweiten Mannschaft.© Foto: DeFodi
Borussia Dortmund: Sokratis steht beim BVB bis zum 30.06.2018 unter Vertrag.© Foto: DeFodi
Borussia Dortmund: Roman Weidenfeller steht beim BVB bis zum 30.06.2016 unter Vertrag.© Foto: DeFodi
Borussia Dortmund: Marco Reus steht beim BVB bis zum 30.06.2019 unter Vertrag.© Foto: DeFodi
Borussia Dortmund: Marcel Schmelzer steht beim BVB bis zum 30.06.2017 unter Vertrag.© Foto: DeFodi
Borussia Dortmund: Mats Hummels steht beim BVB bis zum 30.06.2017 unter Vertrag.© Foto: DeFodi
Borussia Dortmund: Ciro Immobile steht beim BVB bis zum 30.06.2019 unter Vertrag.© Foto: DeFodi
Borussia Dortmund: Sebastian Kehl steht beim BVB bis zum 30.06.2015 unter Vertrag.© Foto: DeFodi
Borussia Dortmund: Jeremy Dudziak steht beim BVB bis zum 30.06.2018 unter Vertrag.© Foto: DeFodi
Borussia Dortmund: Oliver Kirch steht beim BVB bis zum 30.06.2016 unter Vertrag.© Foto: DeFodi
Borussia Dortmund: Sven Bender steht beim BVB bis zum 30.06.2017 unter Vertrag.© Foto: DeFodi
Borussia Dortmund: Shinji Kagawa steht beim BVB bis zum 30.06.2018 unter Vertrag.© Foto: DeFodi
Schlagworte Borussia Dortmund, BVB

... Ciro Immobile: "Er hat in der Vorbereitung einen super Eindruck gemacht, in den Testspielen war es durchschnittlich. In Leverkusen hat er es ebenfalls gut gemacht."

SO KÖNNTEN SIE SPIELEN
BVB: Weidenfeller - Piszczek, Sokratis, Hummels, Schmelzer - Ginter, Sahin - Kampl, Reus, Mkhitaryan - Immobile
Augsburg: Manninger - Verhaegh, Callsen-Bracker, Klavan, Feulner - Baier - Bobadilla, Höjbjerg, Halil Altintop, Werner - Ji

Lesen Sie jetzt