Bundesliga-Neustart: BVB mit Englischen Wochen gegen Bayern und Mainz

Borussia Dortmund

In der Bundesliga rollt bald wieder der Ball. Der BVB startet gegen Schalke und beschließt die Saison gegen Hoffenheim. Auch beide unter der Woche angesetzten Partien steigen in Dortmund.

Dortmund

, 07.05.2020, 15:18 Uhr / Lesedauer: 1 min
Für den BVB stehen im letzten Teil der Bundesliga-Saison noch fünf Heimspiele auf dem Plan - darunter zwei Partien unter der Woche.

Für den BVB stehen im letzten Teil der Bundesliga-Saison noch fünf Heimspiele auf dem Plan - darunter zwei Partien unter der Woche. © dpa

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) will die Bundesliga-Saison 2019/20 am 27. Juni beenden. Für Borussia Dortmund stehen zwischen Mitte Mai und Ende Juni neun Partien auf dem Programm - darunter zwei Englische Wochen. Beide Partien unter der Woche (Bayern, Mainz) finden im Signal Iduna Park statt.

Alle BVB-Termine bis Saisonende auf einen Blick:

  • 26. Spieltag, 16. Mai, 15.30 Uhr: BVB - FC Schalke 04
  • 27. Spieltag, 22. bis 24. Mai: VfL Wolfsburg - BVB
  • 28. Spieltag, 26./27. Mai: BVB - FC Bayern München
  • 29. Spieltag, 29. Mai bis 1. Juni: SC Paderborn - BVB
  • 30. Spieltag, 05. bis 08. Juni: BVB - Hertha BSC
  • 31. Spieltag, 12. bis 14. Juni: Fortuna Düsseldorf - BVB
  • 32. Spieltag, 16./17. Juni: BVB - FSV Mainz 05
  • 33. Spieltag, 20. Juni: RB Leipzig - BVB
  • 34. Spieltag, 27. Juni: BVB - TSG Hoffenheim


Die zeitgenauen Ansetzungen der Spieltage 27 bis 32 soll in den kommenden Tagen erfolgen. Am 33. und 34. Spieltag werden alle Partien jeweils parallel samstags um 15.30 Uhr angepfiffen.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt