Bürki, Piszczek oder Weigl? Wählen Sie jetzt den BVB-Spieler des Tages

Abstimmung

Beim 1:1 in Frankfurt steht die BVB-Defensive im Fokus. Während Hakimi und Diallo wackeln, überzeugen Weigl, Piszczek und Bürki. Wählen Sie jetzt den Dortmunder Spieler des Tages.

Frankfurt

, 02.02.2019 / Lesedauer: 2 min
Bürki, Piszczek oder Weigl? Wählen Sie jetzt den BVB-Spieler des Tages

Souveräner Auftritt gegen Frankfurt: Lukasz Piszczek. © imago

Roman Bürki: Der Schweizer bestätigte auch in Frankfurt seine bestechende Form in dieser Saison. Zweimal klärte er mit Reflexen per Fuß gegen da Costa (3.) und Rebic (34.), dann flog er bei Rebic‘ Volleyschuss rechtzeitig ins kurze Eck. Auch in der Strafraumbeherrschung sicher und damit ein echter Rückhalt. Einzig ein, zwei Unsicherheiten im Aufbauspiel ließen sich als Makel finden.


Lukasz Piszczek: Erst beim Aufwärmen direkt vor der Partie soll die finale Entscheidung gefallen sein, ob der Rechtsverteidiger nach seinen Fußproblemen spielen kann. Er konnte, und wie: In bekannt solider Manier dichtete er seine Seite ab, gewann wichtige Zweikämpfe und wagte sogar Vorstöße mit Gefahrenpotenzial. Nur eine Unachtsamkeit (78.). trübte das insgesamt sehr gute Bild.

Julian Weigl: Er habe „Spaß mittlerweile“ an seiner Rolle in der Innenverteidigung. Auch wenn es gegen Frankfurts „Büffelherde“ „schon schwierig“ gewesen sei in der Viererkette. Dort hatte er es in ungewohnter Position mit verschiedenen Höchstschwierigkeiten zu tun, nach etwas wilderer Anfangsphase etablierte sich Weigl als bester Dortmunder Verteidiger und räumte dank seines guten Stellungsspiels etliche gefährliche Bälle ab.



Wer ist Ihr BVB-Spieler des Tages?

Umfrage

Wählen Sie jetzt den BVB-Spieler des Tages!

59%
59%
Roman Bürki
34%
34%
Julian Weigl
7%
7%
Lukasz Piszczek
3460 abgegebene Stimmen

Die Abstimmung läuft bis Sonntag, 18 Uhr.

Lesen Sie jetzt