Borussen mitten im Winter-Chaos

Abflug mit Verspätung

DORTMUND Die Profis von Borussia Dortmund gerieten am Sonntag Vormittag bei ihrer Anreise ins Trainingslager mitten ins winterliche Wetter-Chaos. Der Linienflug AB3224 der Fluggesellschaft Air Berlin, auf den der BVB-Tross gebucht war, kämpfte auf dem Rollfeld mit Problemen.

von Von Sascha Klaverkamp

, 03.01.2010, 12:43 Uhr / Lesedauer: 1 min

BVB-Trainer Jürgen Klopp musste viel Geduld aufbringen.

BVB-Trainer Jürgen Klopp musste viel Geduld aufbringen.

Eigentlich sollte die Maschine mit Trainer Jürgen Klopp und den Lizenzspielern um 8.10 Uhr aus der Landeshauptstadt mit dem Ziel Malaga/Spanien abheben. Doch dann saßen die Borussen mehr als zwei Stunden im Schnee fest. Die Maschine konnte aufgrund der Witterung nicht enteist werden. Mit großer Verspätung ging es dann schließlich los, der BVB bezieht sein Trainingsquartier für eine Woche in Estepona. Bereits der Trainingsauftakt in Dortmund am Samstag wurde von Schnee und eisigem Wind begleitet.

Lesen Sie jetzt