BVB-Aufstellung: So könnte Borussia Dortmund gegen Wolfsburg starten

Fußball-Bundesliga

Der BVB trifft am Samstag auswärts auf den VfL Wolfsburg. Wir werfen vorab einen Blick auf die mögliche Startelf. Mit dieser Aufstellung könnte Borussia Dortmund beginnen.

Dortmund

, 22.05.2020, 13:22 Uhr / Lesedauer: 1 min
Jadon Sancho (r.) dürfte gegen den VfL Wolfsburg in die BVB-Startelf zurückkehren.

Jadon Sancho (r.) dürfte gegen den VfL Wolfsburg in die BVB-Startelf zurückkehren. © Ralf Ibing/firo Sportphoto/POOL

Borussia Dortmund muss gegen den VfL Wolfsburg weiter auf Axel Witsel verzichten. „Er wird nicht da sein“, bestätigte BVB-Trainer Lucien Favre im Rahmen der Pressekonferenz am Freitag. Der Coach der Schwarzgelben hat jedoch viele Alternativen für eine schlagkräftige BVB-Startelf.

Borussia Dortmund muss gegen Wolfsburg nicht viel verändern

Wenn der BVB am Samstag (15.30 Uhr/live im TV) auswärts auf den VfL Wolfsburg trifft, muss er an der Aufstellung eigentlich nicht viel verändern im Vergleich zum Derby. Lucien Favre wird ziemlich sicher mit der erfolgreichen Dreierkette an den Start gehen.

Vor Keeper Roman Bürki werden voraussichtlich Lukasz Piszczek, der unlängst seinen Vertrag verlängert hat, Mats Hummels und Manuel Akanji, der den verletzten Dan-Axel Zagadou ersetzt, beginnen.

Borussia Dortmund benötigt in Wolfsburg ein robustes Mittelfeld

Gegen Wolfsburg könnte sich im BVB-Mittelfeld hingegen etwas verändern. Mahmoud Dahoud könnte aus der Startelf rotieren, Thomas Delaney würde dann neben Julian Brandt spielen, der Däne spielt robuster. So könnte sich Brandt noch mehr auf seine Offensivarbeit konzentrieren. Auf der linken Seite wird der BVB vermutlich wieder mit Raphael Guerreiro starten, rechts dürfte Achraf Hakimi gesetzt sein.

Jetzt lesen

Die Plätze in der Offensive des BVB sind auch relativ klar verteilt. Im Sturm ist Erling Haaland gesetzt, der nach dem Derby mit einem skurrilen Interview für Schlagzeilen sorgte. Auf den Flügeln wird Borussia Dortmund vermutlich mit dem wieder genesenen Jadon Sancho und dem zuletzt so starken Thorgan Hazard beginnen.

Voraussichtliche Startelf: Mit dieser Aufstellung könnte der BVB gegen Wolfsburg beginnen

Voraussichtliche Aufstellung des BVB: Bürki - Piszczek, Hummels, Akanji - Hakimi, Brandt, Delaney, Guerreiro - Sancho, Haaland, Hazard

Lesen Sie jetzt