Aubameyang und Philipp liefern Gladbach-Gala ab

BVB-Einzelkritik

Peter Bosz dürfte aktuell zu den glücklichsten Trainern im Profifußball gehören. Beim 6:1 (3:0) des BVB gegen Borussia Mönchengladbach änderte er seine Startelf auf fünf Positionen. Der entfesselten Spielfreude tat dies keinen Abbruch. Bei den Noten steht viermal die 1 vor dem Komma. Die Borussen in der Einzelkritik.

DORTMUND

, 23.09.2017 / Lesedauer: 4 min
Aubameyang und Philipp liefern Gladbach-Gala ab

Überragend beim 6:1 gegen M'gladbach: Pierre-Emerick Aubameyang (l.) und Maximilian Philipp.

Roman Bürki: Mit 450 Minuten ohne Gegentor ging er in die Partie, die Gladbacher schienen wie von seiner weißen Weste geblendet: Thorgan Hazard (10.,43., 57.) scheiterte dreimal freistehend vor dem BVB-Keeper, Lars Stindl brachte nur einen Kullerball zustande aus 14 Metern (41.). Erst als ihn seine Vorderleute komplett im Stich ließen, beendete Lars Stindl seine gegentorlose Serie nach 515 Minuten (65.). Note 1,5

Lukasz Piszczek: Er spielt und spielt und spielt. Borussias rechter Außenminister hat noch keine Pflichtspielminute verpasst. Defensiv gegen die andere Borussia mit Ausnahme eines Fehlpasses die Sicherheit selbst, offensiv mit vielen Ballbesitzphasen. Das Zusammenspiel mit Christian Pulisic scheint noch optimierbar zu sein. Bekam nach 69 Minuten seine erste Pause. Note 3,0

 

Sokratis: Er sorgte mit einem Aufsetzer nach 20 Minuten für die erste Torannäherung. Einen Pass wie vor dem 3:0 schüttelt er nur selten aus dem Ärmel. In der Abwehr bekam er nur Schwierigkeiten, wenn Gladbach auf Höchstgeschwindigkeit umschaltete - was den Gästen selten gelang. Note 2,5

Ömer Toprak: Nicht fehlerfrei in der Defensive, aber weit mehr als solide. Neben gutem Stellungsspiel und Zweikampfverhalten streut er auch sehenswerte Pässe ein, unter anderem einmal auf Mario Götze (25.). Er kompensiert seit Wochen den Ausfall von Marc Bartra, der in der Schlussphase sein Comeback gab. Note 2,5

Jeremy Toljan: Vor der Pause war der Neu-Borusse der Schwachpunkt in der Defensive. Die Gladbacher suchten gezielt seine Seite für ihre wenigen Konter. Zweimal wurde Hazard von dort aus brandgefährlich. Das relativierte er teilweise mit seiner Vorlage zum 2:0 von Maximilian Philipp (38.) und weiteren gelungenen Szenen im Vorwärtsgang. Note 3,5

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Bundesliga, 6. Spieltag: BVB - Borussia M'gladbach 6:1 (3:0)

Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.
23.09.2017
/
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: Kirchner/Tim Rehbein/David Inderlied
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: Kirchner/Tim Rehbein/David Inderlied
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: Kirchner/Tim Rehbein/David Inderlied
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: Kirchner/Tim Rehbein/David Inderlied
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: Kirchner/Tim Rehbein/David Inderlied
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: Kirchner/Tim Rehbein/David Inderlied
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: Kirchner/Tim Rehbein/David Inderlied
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: Kirchner/Tim Rehbein/David Inderlied
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: Kirchner/Tim Rehbein/David Inderlied
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: Kirchner/Tim Rehbein/David Inderlied
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: Kirchner/Tim Rehbein/David Inderlied
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: Kirchner/Tim Rehbein/David Inderlied
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: Kirchner/Tim Rehbein/David Inderlied
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: Kirchner/Tim Rehbein/David Inderlied
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: Kirchner/David Inderlied/Marco Steinbrenner
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: Kirchner/David Inderlied/Marco Steinbrenner
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: Kirchner/David Inderlied/Marco Steinbrenner
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: Kirchner/David Inderlied/Marco Steinbrenner
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: Kirchner/David Inderlied/Marco Steinbrenner
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: Kirchner/David Inderlied/Marco Steinbrenner
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: Kirchner/David Inderlied/Marco Steinbrenner
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: Kirchner/David Inderlied/Marco Steinbrenner
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: Kirchner/David Inderlied/Marco Steinbrenner
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: Kirchner/David Inderlied/Marco Steinbrenner
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: Kirchner/David Inderlied/Marco Steinbrenner
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: Kirchner/David Inderlied/Marco Steinbrenner
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: dpa
Bilder der Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach.© Foto: dpa

Mario Götze: Zwei Spiele hatte er wegen seiner Gesichtsverletzung pausiert, nun benötigte er etwas Anlauf, um wieder seinen Rhythmus zu finden. Als er nach 20 Minuten lebendiger wurde, nahm auch das BVB-Spiel an Fahrt auf. Als die Gäste-Deckung noch schlief, servierte er mit einem ruhenden Ball das 4:0 von Aubameyang. Note 2,5

Julian Weigl: 133 Tage waren vergangen seit der schweren Knöchelverletzung beim Spiel in Augsburg, erstmals wieder beim Anpfiff auf dem Rasen. In die offensivere Sechser-Rolle muss er noch hineinfinden, kommt von dieser Position aus aber näher an den gegnerischen Strafraum. So leitete er das 1:0 mit einem herrlichen Pass aus der Tiefe ein (28.). Torgefahr auszustrahlen, das hatte er sich vorgenommen - und gleich umgesetzt mit seinem Dropkick aus 20 Metern in den Winkel (79.). Note 2,0

Mahmoud Dahoud: Gegen seine ehemaligen Arbeitskollegen wirkte der Deutsch-Syrer extra motiviert. Einige Rückeroberungen nach Ballverlusten gingen auf sein Konto, das 2:0 stielte er nach so einer Szene ein - nach einem Fehlpass von Matthias Ginter, mit dem er im Sommer quasi die Seiten gewechselt hatte. Blitzgescheiter Umschalt-Pass vor dem 5:0 (62.). Note 1,5

Christian Pulisic: Er hat den Auftrag, auch das Risiko zu suchen. Das kann nicht immer gelingen. Vor der Pause standen unter anderem ein abgefälschter Schuss (24.) und eine perfekte Flanke auf Aubameyang in seinem Tätigkeitsnachweis (43.). Drehte nach dem Wechsel weiter auf, bis seinem Gegenspieler Oscar Wendt schwindelig wurde. Stark, auch ohne eigene Torbeteiligung. Note 2,0

Pierre-Emerick Aubameyang: Er kann noch so oft in Radiosendern von seinem Fernweh berichten, auf dem Platz ist er hellwach. Gladbach konnte ihn nie stoppen. Dreimal scheiterte er knapp (25., 26., 43.), zwischendurch legte er Philipp perfekt das 1:0 auf (28.), dann traf er selber mit dem Pausenpfiff (45.) und direkt nach Wiederbeginn (49.). Und nach einer Stunde (62.). Eine bärenstarke Leistung und eine klare Ansage an alle, die an seiner professionellen Einstellung zweifeln mögen. Note 1,0

Maximilian Philipp: Manchmal wirkt er unscheinbar, doch vor allem die Gegenspieler sollten sich davon nicht täuschen lassen. Mannschaftsdienlich und torgefährlich, wie er bei seinem Doppelpack (28., 38.) nachdrücklich unter Beweis stellte. Dazu noch die formidable Vorlage zum 3:0 (45.). Da störte auch die etwas verhaltenere zweite Hälfte nicht das sehr gute Gesamtbild. Note 1,0

Lesen Sie jetzt