Was Sie Freitag wissen sollten: Stümperhafte Fälschungen und hoher Besuch in Vreden

Der Tag kompakt

Der Heeker Kirchenmusiker, der sein Diplom-Zeugnis gefälscht hat, ist sehr stümperhaft vorgegangen. Heute kommt Ministerin Ina Scharrenbach nach Vreden, um die Bürgerstiftung auszuzeichnen.

Ahaus

, 30.08.2019, 04:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Was Sie Freitag wissen sollten: Stümperhafte Fälschungen und hoher Besuch in Vreden

Büchereileiterin Daniela Kies (Foto) und ihre Mitarbeiterinnen haben in den letzten Monaten über 40.000 Bücher, DVDs und CDs in Stadtlohn, Südlohn und Oeding mit den neuen RFID-Funketiketten ausgestattet. Sie ermöglichen eine automatische und berührungslose Ausleihe der Medien. © Stefan Grothues

Das sollten Sie wissen:

  • Ministerin Ina Scharrenbach kommt heute nach Vreden, um der Bürgerstiftung das Heimat-Zeugnis zu überreichen. Damit soll die Bürgerstiftung für ihr Engagement rund um den Garten der Ruhe geehrt werden.
  • Kein Tag ohne Vorfreude auf die Vredener Kirmes: Einen Tag bevor es los geht, fragen die absoluten Kirmesexperten und sind mit einigen Kinder des Kindergartens St. Marien zwischen den Buden und Karussells unterwegs.

Das sollten Sie lesen:

Das Wetter:

Der Tag beginnt angenehm kühl zwischen 12 und 17 Grad. Gegen Mittag zeigen sich dann ein paar kleinere Wölkchen. Die Temperaturen steigen bis zum Nachmittag auf ungefähr 23 Grad. Am Abend bleibt der Himmel wolkenfrei. Die Temperaturen fallen deswegen bis in die Nacht wieder auf 15 Grad. Dabei weht nur ein ganz leichter Wind. Mit Niederschlag ist nicht zu rechnen.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt